Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Weihnachtsbaum für einen Kindertraum
15.12.2017 - KAMEHA Grand Bonn unterstützt ROBIN GOOD mit Wunschbaum-Aktion
Damit es Weihnachten wird
14.12.2017 - Geschenkaktion der Deutschen Bank für Menschen in Wohnungsnot
Nikolaus kam zur City-Station
14.12.2017 - Bonner CDU spendete Süßes und Warmes an die Wohnungslosen der Stadt
Stadtsoldaten machen Senioren mobil
05.12.2017 - Stadtsoldenten-Bus jetzt auch für Rollstuhlfahrer aus den Caritas-Altenheimen
Mit Roller und Taxi für Zwei
22.11.2017 - Wolfgang und Doris Schöbel Stiftung spendet Spielfahrzeuge für OGS
Deutschkurse ab Januar 2018 im Haus Mondial
20.11.2017 - Anmeldung unter mondial@caritas-bonn.de oder Tel. 0228 26717-0

Ehrenamt

Unser Spendenkonto

Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.

Institut Sparkasse KölnBonn
BLZ 370 501 98
Konto 1921921928
BIC COLS DE 33
IBAN DE17370501981921921928

'Mit einer Spende helfen' | mehr...

Psychosoziales Zentrum Mondial für Flüchtlinge (PSZ)

Wir sind ein Zentrum für geflohene Menschen im Asylverfahren, ganz gleich, aus welchem Land sie kommen oder welche Religion oder Nationalität sie haben. Wir bieten Beratung, Unterstützung und Begleitung bei psychologischen und sozialen Problemen und vermitteln Klienten an individuell passende Anlaufstellen und Angebote in unserem Haus oder außerhalb.

 

Warum gibt es uns?

Menschen mit Fluchtgeschichte sind einer Vielzahl von Belastungen ausgesetzt. Für Personen mit unsicherem Aufenthaltsstatus ist der Zugang zu psychosozialer Versorgung erschwert. Wir möchten geflohenen Menschen, die aufgrund ihrer Erfahrungen im Herkunftsland, der Flucht oder ihrer Exilsituation, belastet sind, bei der Ausschöpfung und Entdeckung ihrer Ressourcen und Fähigkeiten unterstützen, damit sie selbstbestimmt leben können.

 

Angebote:

  • Offene Clearingsprechstunden (Bedarfsermittlung und Weiterleitung an das psychosoziale Versorgungsnetz)
  • Psychosoziale Unterstützung
  • Hilfestellung bei der Entwicklung individueller Perspektiven
  • Vielfältige Gruppenangebote (Stabilisierung, Entspannung, Tanz, Gesprächsgruppen u.v.m.)
  • Netzwerkarbeit
  • Beratung von Ehrenamtlichen (Schulung, Begleitung, Beratung, Anbindung)
  • Schulung von Fachpersonal für das therapeutische Setting mit Flüchtlingen (Psychotherapeuten, Ärzte, med. Fachangestellte, Dolmetscher u.v.m)Unsere

Unsere Angebote sind vertraulich und erfolgen nur auf freiwilliger Basis.

 

Zielgruppe:

  • Geflohene Menschen im Asylverfahren (mit unsicherem Aufenthaltsstatus), die in NRW wohnen.
  • Alle Altersgruppen, unabhängig von der geschlechtlichen Identität.
  • Einzelpersonen, Paare, Familien.
  • Natürlich können uns alle Interessierten ansprechen.

 

Die Beratung ist kostenfrei. 

 

Wenn Sie zu uns kommen

Jeder ist herzlich willkommen! Wenn Sie unsicher sind, ob Sie mit Ihrem Anliegen bei uns richtig sind, können wir das gerne gemeinsam klären.

Mit Geflohenen, die unser Angebot nutzen möchten, führen wir zunächst ein ausführliches Clearing-Gespräch, das Raum für individuelle Anliegen bietet.

Es ist notwendig, dass Sie ein Dokument mitbringen, welches bestätigt, dass Sie sich im Asylverfahren befinden. Mögliche Folgeschritte (z.B. Vermittlung in Gruppenangebote, Weiterleitung innerhalb des Versorgungsnetzwerkes) besprechen wir mit Ihnen gemeinsam.
 

 

Ihr Kontakt zu uns

Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge im Haus Mondial

Fritz-Tillmann-Straße 9

53113 Bonn

Tel. 0228-26717-10

E-Mail: PSZ@caritas-bonn.de

 

Offene Sprechzeiten:

dienstags und donnerstags zwischen 14:00 und 17:00 Uhr sowie Termine nach Vereinbarung

 

Leila Corzo

Tel. 0151-15510851               

E-Mail: leila.corzo@caritas-bonn.de

 

Michaela Sagert

Tel. 0151-15510851               
E-Mail: michaela.sagert@caritas-bonn.de