Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Lebende Bibliothek mit Prämie ausgezeichnet
27.04.2017 - Top 10 bei Sonderpreis des Bundeskultusministeriums - Delegation besuchte Projekt
"Solo Mio"
25.04.2017 - Caritas bietet Gesprächsgruppe für allein erziehende Mütter
Benefizgala zugunsten von Robin Good
10.04.2017 - Caritas und Diakonie danken für 5.000 gespendet Euros
Deutschkurse im Haus Mondial ab April 2017
15.03.2017 - Anmeldungen unter 0228 26717-0 oder mondial@caritas-bonn.de
Gemeinsam. Sozial. Für NRW.
06.03.2017 - Drei Wahlveranstaltung mit interessanten Themen in Haus Mondial

Ehrenamt

Unser Spendenkonto

Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.

Institut Sparkasse KölnBonn
BLZ 370 501 98
Konto 1921921928
BIC COLS DE 33
IBAN DE17370501981921921928

'Mit einer Spende helfen' | mehr...

Der Bereich Wohnungsnot

Kein Dach über dem Kopf haben, bei Freunden und Bekannten unterkommen, in einer Notunterkunft leben müssen oder in einer eigenen Wohnung vor lauter Problemen nicht mehr weiter wissen - die Situation von Menschen in Wohnungsnot kann sehr unterschiedlich sein. Aber immer ist das Problem existenziell.

 

Unsere Angebote für Menschen in Wohnungsnot setzen auf Ihre Fähigkeiten. Wir unterstützen Sie, positive Zukunftsperspektiven zu entwickeln, damit Sie am Leben in der Gemeinschaft teilnehmen können.

 

Wir sehen es zudem als unsere Aufgabe an, die Interessen von Menschen in Wohnungsnot solidarisch in Gesellschaft und Politik zu vertreten. Wir verstehen uns als Anwalt der Benachteiligten und setzen uns für die ein, die öffentlich keine Stimme haben.

 

Wir lassen Sie nicht auf der Straße stehen und setzen auf selbstbestimmte Teilhabe.

Krisenhilfe Wohnungsnot

Wenn Ihnen Wohnungslosigkeit droht, Ihnen alles über den Kopf wächst und Sie nicht mehr weiter wissen, hilft Ihnen die Krisenhilfe Wohnungsnot. Wir kommen zu Ihnen. Wir wollen verhindern, dass Sie wohnungslos werden. Wir bieten Ihnen langfristige Unterstützung, damit Sie in Ihrem Zuhause bleiben können. | mehr...

Soforthilfe und Beratung

Wer in Wohnungsnot gerät, hat mit vielfältigen Problemen zu kämpfen und braucht sofort Hilfe. Ob Mittagessen, Kleiderkammer oder Fachberatung zur Klärung Ihrer persönlichen Situation - wir unterstützen Sie in Ihrer aktuellen Notlage. | mehr...

Tagesaufenthalt in der City-Station

Ohne Wohnung zu sein ist ermüdend, raubt Kräfte. Die City-Station bietet tagsüber (bei Frost auch nachts) eine geschützte Atmosphäre, Ruhe und auch die ein oder andere Gelegenheit für Begegnung und Gespräche. | mehr...

Notübernachtung (für Männer)

Ohne Dach über dem Kopf? Die Aufnahme in der Notübernachtung ist rund um die Uhr besetzt. Während Ihres Aufenthaltes stehen Ihnen verbindliche weiterführende Hilfen zur Verfügung. | mehr...

Stationäre Wohnhilfen

Der Weg aus der Wohnungsnot heraus ist möglich. Wenn Sie wieder neu Fuß fassen wollen, bieten wir Ihnen Unterkunft und Unterstützung an, um mit Ihnen eine neue Lebensperspektive aufzubauen. | mehr...

Betreutes Wohnen

Wenn Sie bisher stationär wohnten oder statt stationärer Wohnhilfen in einer eigenen Wohnung auf Dauer Fuß fassen möchten, unterstützt Sie das Betreute Wohnen. Mit einem Hilfeplan und konkreten Zielen begleiten wir Sie in selbständiges Wohnen und Leben. | mehr...

Aufsuchende Begleitung

Wenn Ihnen Wohnungslosigkeit droht und Beratungsangebote als Unterstützung nicht ausreichen, hilft Ihnen die Aufsuchende Begleitung. Ziel ist es, Wohnungslosigkeit zu verhindern. Wir bieten Ihnen langfristige Unterstützung vor Ort, damit Sie in Ihrem Umfeld bleiben können. | mehr...

Aufsuchende Betreuung in Wohngemeinschaften

Wenn Sie weitestgehend selbständig leben, aber dennoch Unterkunft und Begleitung benötigen, finden Sie in einer unserer Wohngemeinschaften eine angemessene dauerhafte Unterstützung. | mehr...

Wohnhaus Kaiserstraße

Lebenspraktische Unterstützung und Unterkunft in Ein- und Zweibettzimmern bietet Ihnen das Haus Kaiserstraße. | mehr...