Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

"We are family" - Eine neue Studie
05.02.2013 - Deutschland ist Schlusslicht einer aktuellen Studie zur Kinderfreundlichkeit. Die Caritas im Erzbistum Köln fordert deswegen mehr Unterstützung für Familien
Werte im Dialog - Die Diskussion
05.02.2013 - Christen, Juden und Muslime diskutieren in eienem offenen Gespräch das Werteverständnis in einer pluralen Gesellschaft
Verleihung des Elisabeth-Preises im KOMED
05.02.2013 - Caritas würdigt die sozialen Initiativen mit einem Preisgeld von 14.000 Euro

Müttergenesung & Mutter-Kind-Kuren

Viele Mütter leiden unter vielfältiger Belastung und Überforderung, oftmals noch verstärkt durch soziale Probleme. Dies kann langfristig ihre Gesundheit beeinträchtigen.

 

Vom Müttergenesungswerk anerkannte Kureinrichtungen haben sich auf diese besonderen Lebensumstände von Müttern spezialisiert und bieten Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen an. Ganzheitliches und frauenspezifisches Gesundheitsprogramm umfasst medizinische und psychosoziale Therapie sowie gesundheitsfördernde Angebote.

 

In Mutter-Kind-Kuren werden die Kinder pädagogisch betreut, damit die Mütter Zeit für ihre eigene Behandlung haben. Auf die zunehmenden eigenen Indikationen der Kinder wird natürlich mit entsprechender medizinischer und psychosozialer Therapie reagiert.

  • Außerdem werden Angebote zur Verbesserung der Mutter-Kind-Beziehung
  • gemacht. Darüber hinaus gibt es zahlreiche "Schwerpunktkuren"
  • für Frauen in der Lebensmitte, mit pflegebedürftigen Angehörigen
  • Mütter behinderter Kinder oder allein Erziehende

Der Kurerfolg wird in seiner Wirkung verstärkt durch Beratung vor und nach der Kur, die bei den Verbänden der freien Wohlfahrtspflege angesiedelt sind (therapeutische Kette); vor der Kur finden die Frauen hier Ansprechpartnerinnen für die Beantragung und Finanzierung.

Weitere Informationen zum Thema

Weitere Informationen der Beratungsstellen finden sich unter www.muettergenesung-koeln.de oder bei

 

Katholische Arbeitsgemeinschaft Müttergenesung
im Erzbistum Köln (KAG)

Diözesangeschäftsstelle

Geschäftsführerin: Marlies Gemein

Marzellenstraße 32

50668 Köln

 

Telefon: 0221/1642-7251 o. 7252
Fax: 0221/1642-7254
E-Mail: info@muettergenesung-koeln.de

Ihr Weg zu uns