Suchen & Finden

 
Ihr Ansprechpartner
CaritasStiftung im Erzbistum Köln
Georgstraße 7
50676 Köln

Thomas Hoyer
Vorstandsvorsitzender Stifterbetreuung, Finanzen

Tel. 0221/ 20 10 228
Fax: 0221/ 20 10 238
thomas.hoyer@caritasstiftung.de

Unsere Bankverbindung:
Kreditinstitut: Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE62 3702 0500 0001 0633 00
BIC: BFSWDE33XXX

Alle Ansprechpartner/innen


Time over - Bewerbungsfrist für Elisabeth-Preis abgelaufen
18.07.2017 - Rund 50 Projekte und Initiativen haben sich in diesem Jahr um den Elisabeth-Preis 2017 beworben. Keine leichte Aufgabe für die Jury aus der Vielzahl an interessantem und beeindruckendem Egagegement die Nominierten und Preisträger in den Kategorien "Elisabeth-Preis" und "jung+engagiert" herauszusuchen. Wer sich schließlich über die begehrten Preise freuen darf, wird bei der feierlichen Verleihung am 20. November 2017 in der Kölner Flora bekannt gegeben. Bis dahin heisst es für alle Einsendungen: Daumen drücken!
Neuer Stiftungsreport erschienen
09.06.2017 - Der neue Jahresbericht der Stiftung ist da! Er informiert über Projekte, Menschen, Highlights und Finanzen des Jahres 2016 und kann bei der CaritasStiftung bestellt werden und steht hier im Internet zum Download bereit.
Elisabeth-Preis 2017 - Jetzt bewerben!
09.06.2017 - Für den Elisabeth-Preis 2017 der CaritasStiftung können sich ab sofort wieder Gruppen und Initiativen aus dem Erzbistum Köln bewerben, die sich auf besondere Weise sozialen Themen und Menschen in Not widmen. Neben dem Hauptpreis vergibt die Stiftung auch diesmal wieder den Sonderpreis "jung + engagiert" an Jugendliche und junge Erwachsene.
CaritasStiftung lud ein zur Kirchenführung
08.06.2017 - Köln ist die Stadt der Kirchen und Traditionen! Insgesamt zwölf romanische Kirchen stehen innerhalb der ehemaligen Stadtmauern von Köln - und unsere Stifterführung führte am 1. Juni in die größte romanische Kirche in Köln, in die Basilika St. Maria im Kapitol. Knapp 40 Stifterinnen, Stifter und Stiftungsengagierte lauschten bei schönstem Wetter Frau Dr. Hagendorf-Nußbaum vom Förderverein Romanische Kirchen Köln, die den Anwesenden dieses Hauptwerk der salischen Kirchenbaukunst in Deutschland erläuterte. Im Anschluss an die Führung gab es im Pfarrsaal ausreichend Zeit für Kaffee und Kuchen und den persönlichen Austausch. Ein rundum gelungener Nachmittag, und eines war klar: im nächsten Jahr wird es wieder eine Führung durch eine der romanischen Kirchen Kölns geben.
4. Caritas-Stiftersymposium vom 21. - 22. September 2017 in Freiburg
19.05.2017 - Am 21. und 22. September 2017 findet in Freiburg das 4. Caritas-Stiftersymposium statt. Gemeinsam mit Ihnen werden wir Ideen und Erfahrungen austauschen und aktuelle Herausforderungen diskutieren. Referieren werden unter anderem Angelika Hipp, Geschäftsführerin der CaritasStiftung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart und stellv. Vorsitzende des AK Caritas-Stiftungen und Thomas Hoyer, Vorstand der CaritasStiftung im Erzbistum Köln und Vorsitzender des Arbeitskreises Caritas-Stiftungen. Mit einem attraktiven Rahmenprogramm möchten wir Ihnen auch Gelegenheit geben, das inhaltliche Programm mit dem Kennenlernen der Schwarzwaldregion zu verbinden.
CaritasStiftung für transparente Unternehmensführung ausgezeichnet
10.05.2017 - Die CaritasStiftung im Erzbistum Köln ist in Berlin als "Transparentes Unternehmen in Caritas und Diakonie" ausgezeichnet worden. Mit dem zum zweiten Mal vergebenen Preis würdigten der Deutsche Caritasverband und die Diakonie Deutschland Organisationen, die "mit hervorragender Berichterstattung über ihre Ziele, Leistungsangebote, Finanzen, Strukturen und ihre Arbeitsweise informieren". Für die vor 16 Jahren gegründete CaritasStiftung im Erzbistum Köln ist die Auszeichnung ein großer Erfolg. "Wir freuen uns sehr, dass unsere Bemühungen auf diese Weise gewürdigt werden", so Thomas Hoyer, Vorstandsvorsitzender der CaritasStiftung, der den Preis entgegennahm.
10 Jahre AGAPE-Stiftung Matthias Schnegg
03.04.2017 - "Ich will einen sinnvollen Beitrag zu einer solidarischen Gesellschaft leisten", erklärte der katholische Pfarrer Matthias Schnegg, als er vor zehn Jahren die AGAPE-Stiftung ins Leben rief. Seit ihrem Bestehen unterstützt die Stiftung das Kölner Notel, eine Einrichtung der Spiritaner, in der wohnungslose Drogenabhängige ein warmes Essen und ein Bett erhalten. Zusätzlich half die AGAPE-Stiftung auch Gefangenen, indem sie z.B. die Zusendung von Hilfspaketen finanzierte. Zudem konnte das Projekt "Quartier 67" des SkF Köln und Maßnahmen für Flüchtlinge unterstützt werden. In den letzten zehn Jahren stellte die Stiftung rund 85.000 Euro für Menschen, die am Rande der Gesellschaft leben, zur Verfügung.
ENGAGIEREN, BEWERBEN und GEWINNEN!
23.03.2017 - Projekte, Gruppen und Initiativen, die sich auf ganz besondere Weise im Erzbistum Köln für Menschen in Not engagieren, können sich ab sofort wieder um den Elisabeth-Preis 2017 bewerben. Prämiert werden Projekte, die sich dem christlichen Menschenbild der Caritas verpflichtet fühlen und konkrete Hilfen anbieten. Für den Elisabeth-Preis werden in der Kategorie "herausragendes soziales Engagement" sowie "jung+engagiert" unter allen Bewerbungen jeweils drei Projekte nominiert. Eine unabhängige Jury entscheidet darüber, wer sich schließlich über das Preisgeld von jeweils 2.500 Euro freuen darf und welche vier Projekte mit jeweils 1.000 Euro ausgezeichnet werden. Die feierliche Preisverleihung findet am 20. November 2017 in der Kölner Flora statt, zu der alle Bewerber herzlich eingeladen sind. Einsendeschluss ist der 14. Juli 2017.
Stifterin Maria Zimmermann im Alter von 87 Jahren verstorben
02.03.2017 - Die CaritasStiftung im Erzbistum Köln trauert um Maria Zimmermann, die im Alter von 87 Jahren am 22. Februar gestorben ist. Wir gedenken ihrer und sind dankbar, dass wir eine kleine Zeit ihres langen Lebens mit ihr gehen durften. Zusammen mit ihrem Bruder Heinz gründete Maria Zimmermann im September 2007 die "Geschwister Maria und Heinz Zimmermann Stiftung". Hilfsbedürftige, alte und kranke Menschen aus der Region zu unterstützen, war ihr Anliegen. Durch ihr stifterisches Engagement wird Maria Zimmermann ebenso wie ihr Bruder Heinz auch weiterhin Gutes für Menschen in Not bewirken können.
10. Kölner Vorsorge-Tag am 6. März 2017
01.02.2017 - Die CaritasStiftung im Erzbistum Köln präsentiert sich auch in diesem Jahr auf dem 10. Kölner Vorsorge-Tag am 6. März 2017 im Park Inn Hotel, Innere Kanalstraße 15/ Ecke Weinsbergstraße in Köln-West. Mit einem umfangreichen Informationsangebot am Stiftungsstand im Foyer des Hotels, ist die CaritasStiftung nun schon zum achten Mal auf dem Vorsorge-Tag vertreten, der von 9.00 - 18.00 Uhr vielfältige Angebote rund um die Themen Vorsorge im Krankheitsfall, Patientenvollmacht, Testamentserstellung, Bestattung und Nachlassregelung anbietet. Mehr Informationen finden Sie unter: www.vorsorgetag.de.