C_Jahresbericht15:16_RZkleineinzel Seite 27

Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.

Inhalt

Jahresbericht 2015 2016 27 Von der Kindertagesstätte bis zum Altenheim Bildungsprozesse für Kinder Jugendliche und Erwachsene jeden Lebensalters finden in nahezu allen Handlungsfeldern der Caritas statt in der Schul und Berufsausbildung in der Fort und Weiterbildung der nachholenden Qualifizierung aber auch in Erziehung Beratung Begleitung Pflege sozialpädagogischer Gruppenarbeit oder in der Arbeit mit Angehörigen der Caritas Ein Eckpunktepapier zum Bildungsverständnis zeigt auf dass Bildung nicht nur aus Schul und Ausbildung besteht sondern informelles Lernen einen hohen Stellenwert hat Aufbauend auf dem Eckpunktepapier wurden unter dem Motto Wir denken Bildung weiter folgende Positionen der Caritas entwickelt die Sicherung der übergänge von frühkindlicher Bildung über Schule und Ausbildung in den Beruf durch Bildungs begleiterinnen und begleiter eine auskömmliche Finanzierung der offenen Ganztagsgrundschulen das Recht auf einen Ausbildungsplatz dass Kinder aus Flüchtlingsfamilien spätestens nach vier Wochen Zugang zu Bildung erhalten und eine Schule besuchen können die kostenfreie Teilnahme an Alphabe tisierungskursen die Anerkennung der informellen Bildung Das Projekt Wir denken Bildung weiter startete 2014 und endete 2015 Bildung ist weit mehr als schule und Beruf SCHWERPuNKTE THEMEN amp ENTWICKLuNGEN HIGHLIGHTS IN BILDERN WIR üBER uNS Lern doch wo du willst caritascampus weitet Online angebot aus Seit Jahren hat sich das Fortbildungsangebot des Diözesan Caritasverbandes für Mitarbei tende in pädagogischen und sozialen Arbeitsfel dern etabliert Jetzt heißt die neue Dachmarke caritascampus Immer größer wird dabei auch der Bereich der Online Seminare zum Beispiel zu den Themen Basiswissen in der Flüchtlingsarbeit oder Flüchtlingskinder in Kitas Dabei findet das Lernen über das Internet statt am PC oder Ta blet im Garten oder bei der Zugfahrt Ort Zeit und Lerntempo können dabei selbst bestimmt werden Online Seminare werden immer be liebter weiß Markus Linden Lützenkirchen Leiter der Abteilung Fort und Weiterbildung im Diözesan Caritasverband Wir können damit fle xibel auf die Wünsche der Teilnehmer eingehen Neu im Angebot Fortbildungen die berufsüber greifend angeboten werden Dazu gehört zum Beispiel der Bereich Persönlichkeit und Ge sundheit Kurse zum Thema Stressabbau oder zur erfolgreichen Kommunikation interessieren Menschen in quasi allen Berufszweigen so Linden Lützenkirchen Wir können damit eine sehr große Zielgruppe ansprechen und für den Arbeitsmarkt qualifizieren www caritas campus de Spielen und Lernen in der Kita ein wichtiger Bildungs Baustein


Vorschau C_Jahresbericht15:16_RZkleineinzel Seite 27