C_Jahresbericht15:16_RZkleineinzel Seite 39

Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.

Inhalt

Jahresbericht 2015 2016 39 Teilnehmende des Diözesanforums Altenheimseelsorge 2015 im Kölner Maternushaus Gesucht Neue Wege für die Seelsorge in der Altenhilfe In der Ankündigung ist das Bild eines Navis zu sehen darunter steht die Frage Altenheim seelsorge wer bestimmt die Route Hinter diesem Titel steht das alle zwei Jahre veranstal tete Diözesanforum für die Altenheimseelsorge Die Seelsorge in der Altenpflege wird vielfältiger und viele caritative Einrichtungen stellen sich diesem Wandel Neben klassischen Angeboten entstehen neue seelsorgliche Modelle im Zu sammenspiel mit anderen Fachrichtungen Die Altenheimseelsorge ist nicht mehr für sich allein unterwegs sondern ist Teil eines Teams von ver schiedenen Professionen der Altenpflege Neue Stichworte beschreiben die Herausforderungen Lebensbilanz Charta der Seelsorge Armut im Altenpflegeheim Suizid im Alter oder Depression und Alter Mit seinen praxisrelevanten Themen hat sich das Diözesanforum als Fachforum über Köln hinaus einen Namen gemacht über 200 Mitarbeitende aus Altenpflegeeinrichtungen besuchten die zwölf Workshops und diskutierten über eine fachlich adäquate Seelsorge Diese Kooperation der Abtei lung Seelsorge im Sozial und Gesundheitswesen des Erzbischöflichen Generalvikariats und der Ca ritaspastoral im Diözesan Caritasverband leistet einen Beitrag für eine Qualität von Seelsorge die für Bewohnerinnen und Bewohner ansprechend gestaltet ist 2017 steht das 4 Diözesanforum unter dem Titel Altenheimseelsorge à la carte Diözesanforum für Mitarbeitende aus Altenpflegeeinrichtungen SCHWERPuNKTE THEMEN amp ENTWICKLuNGEN HIGHLIGHTS IN BILDERN WIR üBER uNS


Vorschau C_Jahresbericht15:16_RZkleineinzel Seite 39