Work-Life-Balance und Familienfreundlichkeit

Veranstaltungsinhalte:

  • Aktuelle Studien, Bedarfsanalysen und Trends
  • Impulse für mögliche Handlungsschritte auf dem Weg zu einer familienbewussten Personalpolitik
  • Best-Practice-Beispiele von KMU-Unternehmen
  • Vorstellung weiterführender Beratungs- und Schulungsangebote
  • Austausch und Networking

Ein klares „Ja zur Familie" ist gleichzeitig ein „Ja zur Zukunftssicherung  von Wirtschaft und Gesellschaft". Oftmals erschweren aber besondere familiäre Lebensphasen Mitarbeitenden, insbesondere Frauen, den Wiedereinstieg ins Berufsleben. Kinder und Karriere können besser vereinbart werden, wenn dies durch spezielle Angebote des Arbeitgebers unterstützt wird. Flexible Arbeitsplatz- und Arbeitszeitgestaltung, Teilzeitbeschäftigung auch für Führungskräfte, verschiedene Modelle der Kinderbetreuung. Eine familienfreundliche Personalpolitik bindet nicht nur qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ans Unternehmen, sie verschafft bereits bei der Akquise entscheidende Vorteile im Wettbewerb um Fachkräfte.

 

Fachleute aus den Bereichen Wirtschaft- und Sozialpolitik stellen aktuelle Daten und Trends zum Thema betriebswirtschaftlicher Gewinn für kleine und mittlere Unternehmen durch eine familienbewusste Personalpolitik vor. Beispiele aus der Praxis veranschaulichen Möglichkeiten und Machbarkeiten und geben Anregungen für entsprechende Unternehmensmodelle.