Integration - Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

Chancen einer inklusiven Beschäftigungspolitik

 

Über die Hälfte der rund 7 Millionen in Deutschland lebenden Menschen mit Behinderung beweisen ihr Können tagtäglich an ihren Arbeitsplätzen. Dennoch stoßen sie bei ihrer Suche nach einer Ausbildungs- oder Arbeitsstelle immer wieder auf Vorurteile wie mangelnde Belastbarkeit und schwierige Integration. Neueste Studien der Universität Köln belegen, dass Unternehmer, die Mitarbeitende mit einer Behinderung beschäftigen, von deren besonderen persönlichen und fachlichen Fähigkeiten in hohem Maße profitieren. Um einen inklusiven Arbeitsmarkt für Menschen mit und ohne Behinderung erreichen zu können, muss Aufklärung geleistet und Vorurteile beseitigt werden.

 

Der Workshop stellt erfolgreiche Praxisbeispiele vor und gibt Möglichkeit zur Erarbeitung unternehmensspezifischer Lösungsansätze für einen erfolgreichen inklusiven Arbeitsmarkt.