Literaturtipps für Fachleute

Der Diözesan-Caritasverband hat eine umfangreiche Arbeitshilfe "Frühe Hilfen" in Form von zwei CDs herausgegeben. Hier finden Sie alle fachlichen Ergebnisse der bisherigen Modellprojekte und zahlreiche Informationen zu den politischen und finanziellen Aspekten der Frühen Hilfen. Die CD kann gegen eine Schutzgebühr von 6 Euro bestellt werden über presse@caritasnet.de

Ansprechpartnerin für alle fachlichen Fragen ist Christa-Maria Pigulla (christa-maria.pigulla@caritasnet.de).

Sozialdienst Katholischer Frauen und Deutscher Caritasverband
Dokumentation der Fachtagung „Frühe Hilfen rechnen sich – und wie!?“
vom 18.-19. November 2009
Bezugsadresse: prothmann@skf-zentrale.de  
www.skf-zentrale.de  

Astrid Gilles-Bacciu, Reinhild Heuer, Stephanie Lock: Elternbildung als frühe Hilfe für belastete Eltern – Der Eltern-Kind-Kurs „Babynest – Leichter Start mit Kind“. In: Erwachsenenbildung 54 (2008), Heft 4, S. 217-219

Gerhard J. Suess/Hermann Scheuerer-Englisch/Walter-Karl P. Pfeifer (Hrsg.)
Bindungstheorie und Familiendynamik
Anwendung der Bindungstheorie in Beratung und Therapie.
Gießen, Psychosozial 2001

Gerhard J. Suess, Walter-Karl P. Pfeifer (Hrsg.)
Frühe Hilfen - Die Anwendung von Bindungs- und Kleinkindforschung
in Erziehung, Beratung, Therapie und Vorbeugung.
Gießen, Psychosozial 1999

Gerhard J. Suess, Hermann Scheuerer-Englisch und Walter-Karl P. Pfeifer (Hrsg.)
Wege zur Sicherheit: Bindungswissen in Diagnostik und Intervention
Gießen, Psychosozial-Verlag, 2003

Arist von Schlippe, Gisela Lösche, Christian Hawellek (Hrsg.)
Frühkindliche Lebenswelten und Erziehungsberatung
Die Chancen des Anfangs.
Münster, Votum, 2001

Christian Hawellek und Arist von Schlippe
Entwicklung unterstützen - Unterstützung entwickeln. Systemisches Coaching nach dem Marte-Meo-Modell
Vandenhoeck & Ruprecht, 2005

Karl Heinz Brisch
Bindungsstörungen: Von der Bindungstheorie zur Therapie
Klett-Cotta, 2009)

Karl Heinz Brisch und Theodor Hellbrügge
Bindung und Trauma: Entwicklung und Schutzfaktoren für die Entwicklung von Kindern
Klett-Cotta, 2009

Karl Heinz Brisch
SAFE – Sichere Ausbildung für Eltern
Klett-Cotta, 2010

Andreas Krumwiede
Die Bindungstheorie nach John Bowlby und Mary Ainsworth
Grin Verlag, 2007

Lieselotte Ahnert
Wieviel Mutter braucht ein Kind?
Bindung – Bildung – Betreuung: öffentlich und privat

Spektrum Verlag, Heidelberg, 2010

Pascal Bastian/Annerieke Diepholz/Eva Lindner (Hrsg.)
Frühe Hilfen für Familien und soziale Frühwarnsysteme
Waxmann Verlag Münster, 2008

Johannes Münder/Angela Smessaert
Frühe Hilfen und Datenschutz
Waxmann Verlag Münster, 2009

Wolfgang Böttcher/Pascal Bastian/Virginia Lenzmann
Soziale Frühwarnsysteme
Waxmann Verlag Münster, 2008

Thomas Meysen, Lydia Schönecker, und Heinz Kindler
Frühe Hilfen im Kinderschutz: Rechtliche Rahmenbedingungen und Risikodiagnostik in der Kooperation von Gesundheits- und Jugendhilfe
2008

Mechthild Papousek, Michael Schieche, und Harald Wurmser (Hrsg.)
Regulationsstörungen der frühen Kindheit. Frühe Risiken und Hilfen im Entwicklungskontext der Eltern-Kind-Beziehungen
Huber, Bern 2004

Inge Flehmig und Wulf Brackrock
Normale Entwicklung des Säuglings und ihre Abweichungen: Früherkennung und Frühbehandlung
Thieme, Stuttgart 2007

Manuela Stötzel, Karin Jurczyk, Eckhard Schroll, und Dörte Jessen
Frühe Hilfen interdisziplinär gestalten. Zum Stand des Aufbaus Früher Hilfen in Deutschland: Dokumentation der Fachtagung vom 19.-21. November 2008
Deutsches Institut für Urbanistik, 2009

Armin G. Wildfeuer und Friedhelm Eller
Problemfelder kindlicher Entwicklung: Beiträge aus der Sicht unterschiedlicher Disziplinen
Leske und Budrich Verlag, 2007

Thomas Morgenstern
Vernachlässigung von Kindern - sozialpädagogische Präventions- und Interventionsmöglichkeiten
Grin Verlag, 2008

Marc Leesch und Claudia Volkert
Die praktische Bedeutung der Resilienzforschung für den Umgang mit bindungsgestörten Kindern
Grin Verlag, 2007

Bundesarbeitsgemeinschaft leitender Klinikärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie und der Berufsverband der Ärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Dt. Gesellschaft f. Kinder- u. Jugendpsychiatrie u. Psychotherapie:
Leitlinien zur Diagnostik und Therapie von psychischen Störungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter

Deutscher Ärzte-Verlag, 2007

Landtag Nordrhein-Westfalen
Bericht der Enquetekommission zur Erarbeitung von Vorschlägen für eine effektive Präventionspolitik in Nordrhein-Westfalen
Landtag NRW, 2010

MGFFI NRW
Risikomanagement bei Kindeswohlgefährdung – Kompetentes Handeln sichern
www.mgffi.nrw.de
Düsseldorf, 2009