Das Bundeskinderschutzgesetz

Das Bundeskinderschutzgesetz ist seit  dem 1. Januar 2012 in Kraft.


Wir freuen uns darüber, dass dieses Gesetz einen umfassenden Anspruch der Eltern auf Unterstützung und Beratung benennt und gleichzeitig die Qualitätsstandards der öffentlichen und freien Jugendhilfe verbessert.

 

Kinderschutz muss als gemeinsame gesellschaftliche und kirchliche Aufgabe verstanden und gestaltet werden. Es gibt viele Neuerungen im Verständnis des Kinderschutzes in den rechtlichen Regelungen.


Zugleich erfolgt auch eine Umsetzung der Präventionsordnung für das Erzbistum Köln. Auch hierzu finden Sie Informationen und Verlinkungen.


Diese Website ist in erster Linie für Fachkräfte und Trägerverantwortliche der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe der Caritas gedacht.


Diese Internetseite soll Ihnen ermöglichen alle wichtigen Informationen und Arbeitshilfen auf einen Blick und einen Klick zu finden.

 .
 

Wir freuen uns, wenn Sie selber auch aktuelle Beiträge an folgende Adresse liefern: kinderschutz@caritasnet.de

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Familie und Jugend des Diözesan-Caritasverbandes Köln

Kontakt & weitere Informationen

Johannes Böhnke

Referat Erziehungsberatung

Diözesan-Caritasverband für das Erzbisum Köln e.V.

 

Georgstr. 7

50676 Köln

 

 

Telefon: 0221 2010 286
Telefax: 0221 - 2010 - 100

E-Mail: Johannes.Boehnke@caritasnet.de