Clownschools for Live

Austausch und Clownworkshops mit einer Gruppe junger Südafrikaner der Clownschools for Life aus Mpumalanga

 

Der Diözesan-Caritasverband hat gemeinsam mit dem Düsseldorfer Pantomimen Nemo und seinem Pantomimenkreis auch in diesem Jahr eine Gruppe junger südafrikanischer Clowns aus ihrem Homeland Mpumalanga nach Deutschland geholt, um ihnen Begegnungen mit jungen Menschen in Deutschland, Workshops und Auftritte zu ermöglichen. Im vergangenen Sommer begeisterten die aus den armen Townships stammenden ehemaligen Straßenkinder mit Bewegung, Pantomime, Tanz und Musik junge und ältere, kranke und gesunde, behinderte und nicht behinderte Menschen in mehreren Einrichtungen im Erzbistum Köln.

  

Auskünfte erhalten Sie
per E-Mail durch aleksandra.jakobiak@caritasnet.de
oder telefonisch unter  02 21 / 20 10 117.

 

Weitere Informationen unter:

www.clownschoolsforlife.de

www.nemo.de