Migration und Vielfalt - Projekte

Hier haben wir laufende und abgeschlossene Projekte des Diözesan-Caritasverbandes sowie der Fachdienste für Integration und Migration als Beispiele unserer Arbeit für Sie zusammengestellt.

Europäische Zusammenarbeit:
Grundtvig und Erasmus +

Mulitnationales Praxis-Wissen und für die Entwicklung der eigenen Dienste nutzbar machen. Seit über 10 Jahren ist die Abteilung Integration und Migration an multinationalen Austauschprojekten beteiligt. Ziel der Zusammenarbeit ist zunächst der Austausch über jeweils nationale Praxis und des daraus resultierenden Wissens. | Mehr...

EU-Projekt "Qualität ist kein Zufall" - Entwicklung neuer Standards für die Flüchtlingsarbeit

Bisher gibt es für die Arbeit mit Asylsuchenden keine einheitlichen Standards. Auch einzelne EU-Richtlinien zu Mindeststandards haben keine einheitliche Schutzpraxis für Asylsuchende bewirkt. Das vom Europäischen Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) geförderte Projekt "Qualität ist kein Zufall - Neue Standards in der Flüchtlingsarbeit" hat zum Ziel, Qualitätsentwicklung stärker in der täglichen Praxis der Flüchtlingsarbeit zu verankern. Weitere Informationen finden Sie hier/

die lebende bibliothek

Das spannende Konzept der Lebenden Bibliothek: Sie ist eine innovative Veranstaltungsform, die das Ziel hat, Vorurteile aus dem Weg zu räumen und Menschen in Kontakt zu bringen, die sich sonst nie begegnen würden. | Mehr...

Laufende Projekte in den Fachdiensten

Die Fachdienste für Integration und Migration vor Ort führen aktuell zahlreiche Projekte rund um das Thema Integration und Migration durch. Auf den Websites der Caritasverbände vor Ort finden Sie Hinweise und Beschreibungen zu aktuellen Projekten des jeweiligen Fachdienstes in der entsprechenden Region. | Mehr