Suchen & Finden

 

Caritas-Kampagne 2017

Das Miteinander gut zu gestalten und Integration zu ermöglichen ist eine zentrale gesellschaftliche Aufgabe in den kommenden Jahren. Wie sie gelingen kann, ist das Thema der Caritas-Kampagne 2017 „Zusammen sind wir Heimat“

Offene Soziale Altenarbeit

Der Offenen Sozialen Altenarbeit ist Lebensqualität im Alter ein wesentliches Anliegen. Sie möchte mit verschiedensten Angeboten und Dienstleistungen dazu beitragen, dass auch die 3. Lebensphase selbstbewusst und nach den je eigenen Wünschen und Vorstellungen, Fähigkeiten und Bedürfnissen gestaltet werden kann. Sie will dazu beitragen, dass der alte Mensch in jeder Lebensphase und auch in kritischen Lebenssituationen sein gewohntes und gewünschtes Leben selbstverantwortet und selbstbestimmt, in der eigenen Häuslichkeit oder in dem von ihm gewünschten Umfeld, führen kann.

 

Die Mitarbeitenden der offenen sozialen Altenarbeit begleiten, beraten, helfen dabei, vermitteln und organisieren. Sie vermitteln Alltagshilfen, bieten Informationen, Bildungsangebote, Kommunikations- und Begegnungsräume, arbeiten gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfergruppen, bieten Hilfen für pflegende Angehörige, sowie Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements in vielen interessanten Bereichen des Alltags.

In den Stadt- und Kreiscaritasverbänden im Erzbistum Köln werden unterschiedliche Angebote und Dienste vorgehalten und weiterentwickelt. Hier eine Auswahl:

  • Seniorennetzwerke
  • Begegnungszentren, Treffpunkte im Stadtteil
  • Computer,- und Internetkurse für Senioren
  • Seniorenberatung (Lebensberatung, Krisenbewältigung, Trauerarbeit, Beratung zu Fragen und 
  • Antragstellungen SGB XI u. XII,  u.a.)
  • Wohnberatung (Beratung und Hilfen bei Fragen der Wohnungsumgestaltung, zu neuen
  • Wohnformen, zu finanziellen Fördermöglichkeiten)
  • Begleitdienste für Senioren
  • Quartiersentwicklungsprojekte (Aufbau von Nachbarschaftshilfen, Umrüstung von Quartieren)
  • Seniorenfreizeiten/ehrenamtliche Reisebegleitung
  • Hilfen für Menschen mit Demenz in der Häuslichkeit
  • Betreuungsgruppen und Beratung für Menschen mit Demenz
  • Demenzcafés
  • Mahlzeitendienste
  • Haus-Notruf
  • Fortbildung für ehrenamtliche Seniorenbegleiter und Demenzbegleiter
  • Mehrgenerationenhäuser
  • Neue Wohnformen (Wohngemeinschaften, Wohnen mit Service u.a.)

 

Bei Fragen, Hilfebedarf oder Interesse zum Mitmachen, informieren Sie sich bitte bei dem für Sie zuständigen Caritasverband in Ihrer Stadt oder in Ihrem Kreisgebiet: Caritas vor Ort

 

Weitere Informationen zum Thema Leben im Alter:
Kuratorium Deutsche Altershilfe: www.kda.de
Demenz-Service-Zentrum: www.demenz-service-zenetrum.de
Forum Seniorenarbeit: www.forum-seniorenarbeit.de
Landesseniorenvertretung: www.lsv.de; www.lab-nrw.de
Forschungsgesellschaft für Gerontologie: www.ffg.tu.dortmund.de
Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen www.bagso.de

Landesstelle Pflegende Angehörige: www.lpfa-nrw.de
Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter: www.mgepa.de

Deutsche Alzheimer Gesellschaft: www.deutsche-alzheimer.de