Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Magische Reise auf Deutsch und Arabisch
09.12.2016 - Caritas-Mini jetzt auch als zweisprachige Ausgabe erschienen
Kardinal Woelki sprayt für Gutmenschen
01.12.2016 - #gutmensch: Kampagne will gesellschaftliches Engagement stärken
Mit einem Paten in den Job
28.11.2016 - Das Projekt "Neue Nachbarn - auch am Arbeitsplatz" verhilft Geflüchteten mit Patenschaften zu einem besseren Start in den Arbeitsmarkt.
Hingehen - hinsehen - helfen
18.11.2016 - Caritas und Diakonie starten Adventssammlung am Samstag
Elisabeth-Preis für "gewaltlos.de" und das Flüchtlingsprojekt "Recht auf Spiel"
18.11.2016 - CaritasStiftung im Erzbistum Köln zeichnet herausragende soziale Projekte und Initiativen aus

Caritas-Kampagne 2016

Die Caritas-Kampagne 2016 - „Mach dich stark für Generationengerechtigkeit!“ - beschäftigt sich mit Jung und Alt, dem Zusammenhalt zwischen und innerhalb jeder Generation. » Mehr...

Immer weniger und immer älter – so lässt sich die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland beschreiben. Die Spezialausgabe der Sozialcourage zeigt entlang der Caritas-Kampagne 2016 "Mach dich stark für Generationengerechtigkeit", wie sich Alt und Jung solidarisch begegnen und etwas für einander tun können. | Zur Ausgabe...

Aktuelle Informationen

Kampagne #gutmensch

Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki fordert dazu auf, Gutmensch zu sein und das Wort wieder positiv zu besetzen. Gemeinsam mit dem Kölner Diözesan-Caritasverband hat er die Kampagne „zusammen gut“ ins Leben gerufen. Sie will gesellschaftliches Engagement stärken und Menschen ermutigen, sich für Andere und für die Gemeinschaft einzusetzen. Neben Möglichkeiten sich selbst zu engagieren werden auch Portraits und Geschichten von Gutmenschen vorgestellt. | mehr...

Caritas-Mini "Die Magische Reise"

Das Caritas-Mini „Die Magische Reise“ ist jetzt zweisprachig erschienen. Kinder und Erwachsene können die abenteuerliche Reise des syrischen Flüchtlingsmädchens Sidra auf Deutsch und Arabisch kennenlernen. Die „Magische Reise“ ist die Fortsetzung des Caritas-Minis „Die Blutsbrüder“, in dem die Caritas zum ersten Mal das Thema „Begegnung mit Geflüchteten“ kindgerecht aufgearbeitet hat. Die Caritas ruft dazu auf, Fluchtursachen zu bekämpfen. Gleichzeitig fordert sie ein offenes Herz und eine Willkommensbereitschaft für alle Menschen, die in unserem Land Hilfe und Unterstützung suchen. | mehr...

Werde Türöffner!

Geflüchtete bei der Suche nach einem Job zu begleiten, ist eine echte Herausforderung. Oft sind es private Kontakte und Empfehlungen, die weiterhelfen. Denn mal Hand auf’s Herz: Viele von uns haben ihren ersten Ferienjob oder das erste Praktikum auch über Beziehungen bekommen. Darauf können Menschen, die als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, nicht zurückgreifen. Die Caritas will das ändern und das Netzwerk von Flüchtlingen erweitern... | mehr...

Hannelore Kraft zu Gast

Im Rahmen der NRW-weiten Woche des Respekts (14. bis 18. November) war NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) Gast der Lebenden Bibliothek des Diözesan-Caritasverbandes im Kölner Genoveva-Gymnasium. Das mobile Projekt, das 2014 vom Diözesan-Caritasverband ins Leben gerufen wurde, schafft auf ungewöhnliche Art und Weise Raum für die Begegnung von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion. | mehr...

"Der Papst nimmt uns ernst!"
Wohnungslose Wallfahrer im Vatikan

Starke Geste vom Heiligen Vater! Zum Ende des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit empfing das katholische Kirchenoberhaupt in Rom 4.000 Obdachlose aus ganz Europa. Auch 130 bedürftige Pilgerinnen und Pilger aus dem Erzbistum Köln reisten mit zwei Bussen, der Bahn sowie dem Flugzeug in den Vatikan. | mehr...

 

100 Jahre Diözesan-Caritasverband

Was bedeutet heute Nächstenliebe?

Diese Frage stellte der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln anlässlich seines 100-jährigen Bestehens NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, dem Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki, Sänger Heino und Hochsprung-Olympiasiegerin Ulrike Nasse-Meyfarth.

Die Antworten finden Sie in diesem Film.

Die Caritas- und Fachverbände vor Ort

 

Wir für Sie vor Ort

Sie suchen Kontakt oder Hilfe in Ihrer Region?

 

Über den folgenden Link gelangen Sie direkt zu den 14 Stadt- und Kreiscaritasverbänden im Erzbistum Köln sowie zu den uns angeschlossenen Fachverbänden SkF, SKM/SKFM und IN VIA. 

 

zu den Seiten der Caritas vor Ort...

Aktionen & Aktuelles der Caritas im Erzbistum Köln

Caritas-Box

Die CaritasBox ist eine Aktion der Caritas & der INTERSEROH Product Cycle GmbH. Damit entlasten wir die Umwelt und gewinnen Geld für Projekte.

Jahresbericht 2013/14

"Mensch. Caritas." So der Titel des Jahresberichtes 2013/14 des Diözesan-Caritasverbandes. Hier lesen Sie, welche Themen uns bewegt haben.

Transparenzerklärung

Die Diözesan-Caritasverband gibt in seiner Transparenzerklärung Auskunft über seine Strukturen, seine Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung.