Der andere Blick

Glaube und Spiritualität als Ressource für die Arbeit

 

In ihrer Arbeit mit Menschen, die Hilfe benötigen, sind Mitarbeitende in sozialen Diensten und Einrichtungen mit existenziellen Fragestellungen und krisenhaften Lebenssituationen konfrontiert. Sie begegnen Menschen, die von Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung geprägt sind. Und manches Mal werden auch die Mitarbeitenden selbst in ihrem Glauben angefragt. Das Angebot des Diözesan-Caritasverbandes für das Erzbistum Köln nimmt solche Herausforderungen im Arbeitsalltag in den Blick.

 

Fragen und erlebte Situationen aus der Praxis werden in Form dieser Gruppensupervision besprochen und reflektiert. Gleichzeitig stellt die theologisch geschulte Leitung Impulse aus biblischer und theologischer Sicht zur Diskussion. Mitarbeitende gewinnen mit „Der andere Blick“ Sicherheit im Umgang mit religiösen Fragen in ihrem beruflichen Handeln und können Menschen eher auch in Sinnkrisen begleiten. So werden Glaube und Spiritualität zur Verständnishilfe in Alltagssituationen.

Material zum Download

Ihr Kontakt zu uns

Sie möchten Information oder Beratung zu Fragen der Seelsorge in der Caritas? Ihr Ansprechpartner zum Thema Caritaspastoral:


Bruno Schrage

Pastoralreferent | Dipl. Kath. Theol | Dipl. Caritaswissenschaftler
Tel. 0221/2010-184
Fax. 0221/2010-323

E-Mail: Bruno.Schrage@caritasnet.de