Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Ehrenamtlich engagiert für die Gemeinschaft. Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht Helferinnen und Helfer ...
26.06.2017 - ... für die Hausaufgabenbetreuung Die Caritas-Freiwilligenagentur impuls benötigt ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Jugendliche im SOS-Kinderdorf bei ihren Hausaufgaben betreuen und sie im Alltag unterstützen. Eine einmal wöchentlich Einsatzzeit von 16 bis 17.30 Uhr ist erwünscht.
Freundschaft geht durch den Magen. Einladung zum ersten persisch-deutschen Mitbring-Picknick im Nachbarschaftsgarten Wersten
26.06.2017 - Der Stadtteilladen Wersten und die MTO Shahmaghsoudi - Schule des Islamischen Sufismus laden sehr herzlich am Dienstag, dem 11. Juli 2017 ab 18.00 Uhr zum ersten persisch-deutschen Mitbring-Picknick in den Nachbarschaftsgarten Wersten (Burscheider Straße 29) ein.
Fachveranstaltung "Kinder und Demenz"
13.06.2017 - Können wir im Umgang mit Menschen mit Demenz von Kindern etwas lernen? Ältere Menschen freuen sich häufig über Begegnungen mit Kindern und strahlen über die Lebensfreude. Kinder haben einen offenen Zugang zu Senioren und haben keine Vorbehalte Älteren gegenüber. Wenn Senioren an Demenz erkrankt sind, zeigen sie manchmal "komisches" Verhalten. Kindern sollte man dann erklären, dass es sich um eine Krankheit handelt, die man nicht sehen kann, die aber Verhaltensveränderungen bewirkt. Im Rahmen der diesjährigen Caritas-Fachveranstaltung stellen wir drei Projekte vor, bei denen Kinder und Menschen mit Demenz sich begegnen und Kindern ein Zugang zum Phänomen vermittelt wird.
Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht freiwillige Helferinnen und Helfer für die Flughafenseelsorge
13.06.2017 - Lohausen. Die Caritas-Freiwilligenagentur impuls benötigt ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die auf gestrandete, unruhige oder verängstigte Reisende zugehen, ihnen Unterstützung anbieten und bei Sorgen zuhören. Eine Einsatzzeit von wöchentlich zwei bis vier Stunden zwischen 6 und 22 Uhr ist erwünscht. Idealerweise sollten Interessierte gut zuhören, offen auf Menschen zugehen können sowie die Bereitschaft zu einer professionellen Seelsorge-Ausbildung haben. Weitere Informationen über die Caritas-Freiwilligenagentur impuls unter www.caritas-impuls.de oder per Telefon unter 0211 1602-1757.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

i-Punkt Arbeit

Im Rahmen der kommunalen Beschäftigungsförderung und über das ESF-Programm BIWAQ wurden am 17. Mai in verschiedenen Stadtteilen Düsseldorfs Beratungsbüros i-Punkt Arbeit eröffnet. Beteiligt sind der Caritasverband Düsseldorf e.V. (Oberbilk/Flingern-Süd), die AWO Düsseldorf (Wersten/Holthausen), die Zukunftswerkstatt Düsseldorf (Mörsenbroich/Rath) und die renatec GmbH (Eller/Hassels) mit jeweils zwei Mitarbeitenden. 

 

Kostenlose, passgenaue Begleitung für Arbeitssuchende

Ziel aller Akteure ist, kostenlose niedrigschwellige, individuelle und passgenaue Angebote und Begleitung für Menschen in Arbeitslosigkeit, insbesondere von Langzeitarbeitslosen, im jeweiligen Quartier anzubieten. Weiterhin möchten wir den Klienten neue Lebensperspektiven aufzeigen, gemeinsam mit ihnen persönliche Stärken und Ressourcen ermitteln, quartiersbezogene Bildungs-und Gruppenangebote fördern und sie in andere Fachdienste vermitteln. Auch gibt es Vernetzungen und Kooperationen − sowohl innerhalb der Kolleginnen und Kollegen der i-Punkte Arbeit als auch mit Behörden, Organisationen und lokalen Partnern − um ein möglichst breit gefächertes Angebot und ein gutes Netzwerk bieten zu können. Die Koordinatoren der i-Punkte Arbeit treffen sich alle vier bis sechs Wochen zu einem intensiven Austauschtreffen. Die Teilnahme an stadtteilbezogenen Arbeitskreisen, Stadtteilkonferenzen und Stadtteilfesten ist ebenfalls geplant, damit man sich auch an diesen Stellen einbringen kann.

 

Zu potenziellen Arbeitgebern im Quartier werden aktiv Kontakte aufgebaut, um Arbeitgeber u. a. für die Zielgruppe zu sensibilisieren und möglichst eine Veränderung des Blickwinkels zu erreichen. Der i-Punkt Arbeit versteht sich zudem als Brücken- und Lotsenfunktion in vielschichtigen Problemlagen, die mit oder durch Arbeitslosigkeit entstehen.

Unser Flyer zum Download

Kontakt und Sprechzeiten

Caritasverband Düsseldorf e.V.

i-Punkt Arbeit
Kölner Straße 250

40227 Düsseldorf

 

Offene Sprechzeiten (ohne Termin) 

Dienstag und Donnerstag von 8.30 bis 10.30 Uhr
Mittwoch von 13.00 bis 15.00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Ihre Ansprechpartnerin und Ansprechpartner

Gaby Keil 

Telefon: (0211) 22 96 67 09
E-Mail: Gaby.Keil@caritas-duesseldorf.de

 

Sabrina Laur

Telefon: (0211) 22 96 67 09
E-Mail: Sabrina.Laur@caritas-duesseldorf.de

So finden Sie uns!