Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Weihnachtsmarkt einmal anders!. Caritas veranstaltet Weihnachtsmarkt für Schulklassen, um Kinder und Jugendliche aus Suchtfamilien oder mit psychisch kranken Elternteilen zu erreichen
15.12.2017 - "Kinder aus dem Schatten holen" heißt das Jahresthema der Drogenbeauftragten der Bundesregierung Marlene Mortler. Dies hat sich auch die Fachstelle für Beratung, Therapie und Suchtprävention des Caritasverbandes Düsseldorf e.V. zur Aufgabe gemacht:
Fotoausstellung: Keys of hope
15.12.2017 - Pempelfort. Syrische Flüchtlinge lassen alles hinter sich - ihre Familie, ihre Freunde, ihr Zuhause.
Buchlesung : Weltgeschichten von Jürgen Lieser.
15.12.2017 - Düsseldorf. Wer für Caritas international arbeitet, ist häufig unterwegs. Jürgen Lieser, der ehemalige stellvertretende Leiter, hat in seiner 30-jährigen Tätigkeit einiges auf seinen Reisen erlebt.
Kreative Blaupause im Weihnachtsfieber. Caritas zentrum plus in Flingern lädt zum phantasievollen Gestalten ein.
13.12.2017 - Am Dienstag, dem 19. Dezember von 9.30 bis 11.45 Uhr lädt das Caritas zentrum plus Flingern Seniorinnen und Senioren ein, kreatives Potenzial zu entwickeln: Unter Anleitung der Künstlerin Hanne Hanke-Mangels werden originelle Tannenbäumchen hergestellt.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Jugend in Arbeit plus

Das Projekt "Jugend in Arbeit plus" richtet sich an arbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahren und trägt seit mehr als zehn Jahren zur erfolgreichen Vermittlung junger Menschen in Arbeit bei. Ziel des Projektes ist die Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen tariflich/ortsüblich entlohnten Arbeit auf dem ersten Arbeitsmarkt. Im Mittelpunkt steht die individuelle Berufswegplanung, die verstärkt durch vermittlungsorientierte und qualifizierte Beratung, intensive Bewerbungshilfen und einer Begleitung vor, bei und nach der Vermittlung in Arbeit die berufliche Integration und Stabilisierung des Jugendlichen ermöglicht. Hierbei wird eng mit den Fachkräften der Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerkskammer zusammengearbeitet.

 

Der Jobeinstieg kann bei einer Vermittlung in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis mit einem Lohnkostenzuschuss der Agenturen für Arbeit unterstützt werden. Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds und das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

Kontakt und Sprechzeiten

Jugend in Arbeit plus

Hubertusstr. 3

40219 Düsseldorf

Telefon (0211) 1602 - 15 40

E-Mail: JugendinArbeit@caritas-duesseldorf.de

 

Unsere Sprechzeiten
Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 13.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

 

So finden Sie uns!