Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Zwei kleine Italiener mit einem knallroten Gummiboot
17.08.2017 - Offenes Singen von Schlagern und Volksliedern im Caritas zentrum plus Hassels. Musikalische Seniorinnen und Senioren, die Freude am Singen von Schlagern und Volksliedern haben, sollten ihre Singstimmen schon mal trainieren.
Ehrenamtlich engagiert für die Gemeinschaft. Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht Helferinnen und Helfer ...als Trödelqueen oder -king
08.08.2017 - Unterbilk. Die Caritas Freiwilligenagentur impuls benötigt freiwillige Helferinnen und Helfer, die Lust haben, einem Sozialkaufhaus bei der Schätzung von Gegenständen aus Wohnungsauflösungen, wie z. B. Münzen, Briefmarken oder Bildern, behilflich zu sein.
Aktion zur Rettung von Bienen in der Stadt. Nachbarschaftsgarten Wersten und Papi-Gruppe Wersten bauen Insektenhotels in Form von zwei Werstener Kirchen
07.08.2017 - Die Papi-Gruppe Wersten hatte Anfang des Jahres die Idee für den Bau von Insektenhotels, um die Biodiversität und Artenvielfalt heimischer Insekten in Düsseldorf aktiv zu unterstützen. Mitte Juni trafen sich deshalb elf Väter und 14 Kinder zwischen zwei und sechs Jahren an einem Samstagvormittag im Nachbarschaftsgarten Wersten, um gemeinsam mit einem Dozenten des ASG-Bildungsforums professionelle Insektenhotels zu bauen.
Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe zu Besuch beim Caritasverband Düsseldorf . Diskussionsrunde mit MdB Thomas Jarzombek zum Thema "Zukunft der Pflege in Deutschland"
03.08.2017 - Am kommenden Mittwoch, den 9. August 2017 ab 11 Uhr wird Bundesgesundheits-minister Hermann Gröhe auf Initiative des CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Jarzombek den Caritasverband Düsseldorf e.V. besuchen.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

ETAPPE zur beruflichen Wiedereingliederung substituierter Opiatabhängiger

ETAPPE ist eine Maßnahme zur beruflichen Wiedereingliederung substituierter Opiatabhängiger und spricht alle substituierten, erwerbsfähigen Düsseldorferinnen und Düsseldorfern ab 18 Jahren an. Die Teilnahme ist freiwillig. 

 

Berufliche Orientierung: 
ETAPPE bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern individuelle Unterstützung bei der beruflichen Orientierung durch eine passgenaue, kontinuierliche Begleitung und Beratung. 

 

Aufgaben und Ziele: 
Wir bieten tagesstrukturierende Maßnahmen zur (Wieder-) Herstellung von Eigenkompetenz. Ziel ist die schrittweise Stabilisierung und Vermittlung in weiterführende Maßnahmen, zum Beispiel Ausbildung, Schule, Arbeit oder Rehabilitation.

 

Kooperationen:

  • Interne Kooperationen im Caritasverband Düsseldorf e.V.: berufliche Integration, Sucht- Arbeitslosen- und Wohnungsberatung
  • Externe Kooperationspartner: Träger der Suchthilfe in Düsseldorf, Jobcenter, Schuldnerberatungs-stelle, substituierende Institutionen und Ärzte.

 

Unsere Angebote sind vielfältig:

  • EDV-Training,
  • Förderung von Ressourcen/Kompetenzen,
  • berufliche Orientierung und individuelles Bewerbungstraining.
  • Weitere differenzierte Gruppenangebote wie  z. B. Werkstatt, Garten, Hauswirtschaft, Freizeit, Zeitung erstellen oder diverse Sportprogramme.

 

Berufliche Orientierung: 
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Arbeitserprobungen aufnehmen und so berufliche Erfahrungen sammeln und Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern knüpfen.

 

Hier finden Sie einen ausführlichen Radiobericht zu ETAPPE anlässlich des 10-jährigen Jubiläums im Jahr 2016. 

Kontakt und Sprechzeiten

Etappe 

Erftstr. 24

40219 Düsseldorf

 

Unsere Sprechzeiten 
Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 16.30 Uhr

Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr

 

Leitung

Claudia Büse

 

Sozialpädagogische Betreuung

Silke Frey

E-Mail: Silke.Frey@caritas-duesseldorf.de

 

Dirk Stegemann

E-Mail: Dirk.Stegemann@caritas-duesseldorf.de

 

Technische Anleitung

Marius Kosewitz

Stefan Herting

 

Telefon (0211) 30 32 92 67
Fax: (0211) 30 05 699

 

So finden Sie uns!