Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Zwei kleine Italiener mit einem knallroten Gummiboot
17.08.2017 - Offenes Singen von Schlagern und Volksliedern im Caritas zentrum plus Hassels. Musikalische Seniorinnen und Senioren, die Freude am Singen von Schlagern und Volksliedern haben, sollten ihre Singstimmen schon mal trainieren.
Ehrenamtlich engagiert für die Gemeinschaft. Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht Helferinnen und Helfer ...als Trödelqueen oder -king
08.08.2017 - Unterbilk. Die Caritas Freiwilligenagentur impuls benötigt freiwillige Helferinnen und Helfer, die Lust haben, einem Sozialkaufhaus bei der Schätzung von Gegenständen aus Wohnungsauflösungen, wie z. B. Münzen, Briefmarken oder Bildern, behilflich zu sein.
Aktion zur Rettung von Bienen in der Stadt. Nachbarschaftsgarten Wersten und Papi-Gruppe Wersten bauen Insektenhotels in Form von zwei Werstener Kirchen
07.08.2017 - Die Papi-Gruppe Wersten hatte Anfang des Jahres die Idee für den Bau von Insektenhotels, um die Biodiversität und Artenvielfalt heimischer Insekten in Düsseldorf aktiv zu unterstützen. Mitte Juni trafen sich deshalb elf Väter und 14 Kinder zwischen zwei und sechs Jahren an einem Samstagvormittag im Nachbarschaftsgarten Wersten, um gemeinsam mit einem Dozenten des ASG-Bildungsforums professionelle Insektenhotels zu bauen.
Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe zu Besuch beim Caritasverband Düsseldorf . Diskussionsrunde mit MdB Thomas Jarzombek zum Thema "Zukunft der Pflege in Deutschland"
03.08.2017 - Am kommenden Mittwoch, den 9. August 2017 ab 11 Uhr wird Bundesgesundheits-minister Hermann Gröhe auf Initiative des CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Jarzombek den Caritasverband Düsseldorf e.V. besuchen.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Kurzzeitpflege in unseren Caritas-Altenzentren

Gibt es bei Ihnen und Ihrer Familie Zeiten, in denen Ihre pflegenden Angehörigen Entspannung und Urlaub benötigen? Wünschen Sie nach einem Krankenhausaufenthalt eine intensive Nachsorge? Oder möchten Sie vielleicht in eines unserer Caritas-Altenzentren einziehen, vor einer Entscheidung aber erst einmal Probewohnen? Der Caritasverband Düsseldorf e.V. bietet in allen Altenzentren selbstverständlich auch Kurzzeit- und/oder Verhinderungspflege an.

 

Welche Leistungen bieten wir?

  • Aktivierende Pflege und Betreuung,
  • Teilnahme an Beschäftigungsangeboten und Veranstaltungen,
  • komplette Verpflegung (Mahlzeiten und Getränke),
  • Wohnen im Einzel- bzw. Doppelzimmer sowie
  • ärztliche Versorgung während des Aufenthalts.

 

Kosten und Finanzierung
Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Kurzzeitpflege ist die Einstufung des pflegebedürftigen Menschen in eine Pflegestufe. In diesen Fällen können die pflegebedingten Aufwendungen bis zu einer Höhe von 1.612 Euro für längstens vier Wochen pro Kalenderjahr von der Pflegekasse übernommen werden.

 

Information und Beratung
Für weitergehende Informationen zur Kurzzeit- und / oder Verhinderungspflege in den Caritas Altenzentren steht Ihnen und Ihren Angehörigen unsere zentrale Einzugsberatung gern zur Verfügung!

Kontakt und Ansprechpartner

Caritas-Pflegeberatung

Hubertusstr. 5

40219 Düsseldorf

 

Ihre Ansprechpartner:
Sabine Dettmer
Telefon: (0211) 1602 – 13 51
Fax: (0211) 1602 – 11 40
E-Mail: Sabine.Dettmer@caritas-duesseldorf.de


Monika Preuschoff
Telefon: (0211) 1602 – 13 50
Fax: (0211) 1602 – 11 40
E-Mail: Monika.Preuschoff@caritas-duesseldorf.de

 

So finden Sie uns!