Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Caritas-Highlights bei der Tour de France. Caritas mit aufblasbarer Kirche am Rheinufer, Fanmeile und Crêpes-Stand bei der Tour dabei!
28.06.2017 - Am kommenden Samstag, dem 1. Juli wird auch die Caritas sichtbarer Teil des großen Tourfestes sein. Neben der Caritas-Fanmeile tour d'amour ab 13 Uhr auf der Rheinkniebrücke, macht eine große aufblasbare Kirche neben dem Apollo-Theater neugierig: "Wir möchten damit zeigen, dass Kirche, auch in Form einer aufblasbaren Kirche, nah bei den Menschen ist - genau dort wo sie feiern, wo sie fröhlich sind und wo es auch mal laut zugeht. Also mitten im Leben!", erläutert Henric Peeters, Vorstandsvorsitzender des Caritasverbandes Düsseldorf.
Noch Plätze frei: Caritas veranstaltet kostenlosen Text- & Kreativworkshop "Heimat neu gedacht." zwischen gestern, heute & morgen
28.06.2017 - Die Welt und wir sind ständig im Wandel. Es bestehen viele neue Möglichkeiten sich zu vernetzen, auszutauschen und zu reisen. Viele Menschen sind unterwegs - manche vorübergehend, manche für immer. So kommt es, dass das Gefühl für die eigene Heimat häufig nicht genau bestimmt werden kann. Aber was kann oder sollte Heimat denn nun sein? Ist es das Zuhause? Besteht Heimat aus Menschen oder besonderen Orten? Und muss es einen Ort geben, der uns erdet und wo wir Schutz finden? Der Caritasverband Düsseldorf e.V. (Projekte vielfalt.vielwert sowie "Bilder im Kopf") und der Verein Heimatsucher e.V. setzen sich mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern in einem Kreativworkshop mit diesen Fragen auseinander, tauschen sich aus und gehen mittels Zeitkapseln auf Zeitreise. Jede/r Interessierte ist eingeladen, sich auf eine Zeitreise zur eigenen Heimat einzulassen.
Ehrenamtlich engagiert für die Gemeinschaft. Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht Helferinnen und Helfer ...
26.06.2017 - ... für die Hausaufgabenbetreuung Die Caritas-Freiwilligenagentur impuls benötigt ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Jugendliche im SOS-Kinderdorf bei ihren Hausaufgaben betreuen und sie im Alltag unterstützen. Eine einmal wöchentlich Einsatzzeit von 16 bis 17.30 Uhr ist erwünscht.
Freundschaft geht durch den Magen. Einladung zum ersten persisch-deutschen Mitbring-Picknick im Nachbarschaftsgarten Wersten
26.06.2017 - Der Stadtteilladen Wersten und die MTO Shahmaghsoudi - Schule des Islamischen Sufismus laden sehr herzlich am Dienstag, dem 11. Juli 2017 ab 18.00 Uhr zum ersten persisch-deutschen Mitbring-Picknick in den Nachbarschaftsgarten Wersten (Burscheider Straße 29) ein.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Projekt COMED

COMED ist ein vom Bundesinnenministerium gefördertes Gemeinwesenorientiertes Netzwerkprojekt und heißt mit vollem Namen: „COMED – Vielfalt erkennen, gestalten und leben lernen durch Community Education“. 

 

An fünf Standorten im Erzbistum Köln wird jeweils mit anderen Schwerpunkten an einer Willkommens- und Anerkennungskultur jenseits von kulturellen Zuschreibungen gearbeitet. Allen Standorten gemeinsam ist, dass Lernorte und Anreize geschaffen werden, diese Vielfalt durch eine andere Perspektive positiv wahrzunehmen, sie als gestaltbar, als Gewinn statt als Bedrohung erleben zu lassen. Dies soll vor allem durch gemeinsame Kunst- und Kulturveranstaltungen erfolgen. In Düsseldorf setzen wir dies u.a. durch Umsetzung eines inklusiven Theaterstücks, als auch in unseren Kreativworkshops, die für jede und jeden zugänglich sind.

 

Wir sehen die Unterschiedlichkeit der Lebensstile und Lebensbedingungen aller, denn in keiner Gesellschaft stehen sich einfach nur eine Mehrheit und Minderheiten gegenüber. Statt fertige, vermeintlich zielgruppengenaue Angebote zu liefern, werden zunächst Kontakt- und Konfliktzonen überschneidender oder divergierender Interessen der Menschen in einer Nachbarschaft oder einem Stadtteil ausfindig gemacht, um dort das Zusammenleben im Miteinander zu verbessern. Dabei werden Prinzipien wie Empowerment, Partizipation, Inklusion, Selbstbestimmung und Kooperation miteinander verknüpft.

Ihr Kontakt

Fachdienst für Integration und Migration

Leopoldstr. 30

40211 Düsseldorf

E-Mail: Migrationsdienst@caritas-duesseldorf.de 

 

Ihre Ansprechpartnerin
Sandra Buchhorn

Telefon: (0211) 1602 - 17 85

Fax: (0211) 1602 - 17 83

E-Mail: Sandra.Buchhorn@caritas-duesseldorf.de

So finden Sie uns!