Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Noch Plätze frei: Caritas veranstaltet kostenlosen Text- & Kreativworkshop "Heimat neu gedacht." zwischen gestern, heute & morgen
28.06.2017 - Die Welt und wir sind ständig im Wandel. Es bestehen viele neue Möglichkeiten sich zu vernetzen, auszutauschen und zu reisen. Viele Menschen sind unterwegs - manche vorübergehend, manche für immer. So kommt es, dass das Gefühl für die eigene Heimat häufig nicht genau bestimmt werden kann. Aber was kann oder sollte Heimat denn nun sein? Ist es das Zuhause? Besteht Heimat aus Menschen oder besonderen Orten? Und muss es einen Ort geben, der uns erdet und wo wir Schutz finden? Der Caritasverband Düsseldorf e.V. (Projekte vielfalt.vielwert sowie ?Bilder im Kopf?) und der Verein Heimatsucher e.V. setzen sich mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern in einem Kreativworkshop mit diesen Fragen auseinander, tauschen sich aus und gehen mittels Zeitkapseln auf Zeitreise. Jede/r Interessierte ist eingeladen, sich auf eine Zeitreise zur eigenen Heimat einzulassen.
Ehrenamtlich engagiert für die Gemeinschaft. Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht Helferinnen und Helfer ...
26.06.2017 - ... für die Hausaufgabenbetreuung Die Caritas-Freiwilligenagentur impuls benötigt ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Jugendliche im SOS-Kinderdorf bei ihren Hausaufgaben betreuen und sie im Alltag unterstützen. Eine einmal wöchentlich Einsatzzeit von 16 bis 17.30 Uhr ist erwünscht.
Freundschaft geht durch den Magen. Einladung zum ersten persisch-deutschen Mitbring-Picknick im Nachbarschaftsgarten Wersten
26.06.2017 - Der Stadtteilladen Wersten und die MTO Shahmaghsoudi - Schule des Islamischen Sufismus laden sehr herzlich am Dienstag, dem 11. Juli 2017 ab 18.00 Uhr zum ersten persisch-deutschen Mitbring-Picknick in den Nachbarschaftsgarten Wersten (Burscheider Straße 29) ein.
Fachveranstaltung "Kinder und Demenz"
13.06.2017 - Können wir im Umgang mit Menschen mit Demenz von Kindern etwas lernen? Ältere Menschen freuen sich häufig über Begegnungen mit Kindern und strahlen über die Lebensfreude. Kinder haben einen offenen Zugang zu Senioren und haben keine Vorbehalte Älteren gegenüber. Wenn Senioren an Demenz erkrankt sind, zeigen sie manchmal "komisches" Verhalten. Kindern sollte man dann erklären, dass es sich um eine Krankheit handelt, die man nicht sehen kann, die aber Verhaltensveränderungen bewirkt. Im Rahmen der diesjährigen Caritas-Fachveranstaltung stellen wir drei Projekte vor, bei denen Kinder und Menschen mit Demenz sich begegnen und Kindern ein Zugang zum Phänomen vermittelt wird.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Unsere Ausbildungen

Sie sind offen, engagiert und arbeiten gern mit Menschen? Dann sind Sie beim Caritasverband Düsseldorf e.V. genau richtig! Soziale und pflegerische Berufsfelder, in denen Sie sehr intensiv mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen oder Senioren arbeiten, gehören die Zukunft. Hier gibt es viele spannende Arbeitsbereiche und fast alles dreht sich um Menschen. Schwerpunkt unserer Ausbildungen sind die Pflegeberufe (Altenpflege). Aber auch als Kaufleute (w/m) für Büromanagement, Kaufleute (w/m) im Gesundheitswesen, Fachinformatiker Systemintegration (w/m), Kaufleute im Bereich Informatik (w/m)Hauswirtschafter (w/m) oder Köche (w/m) finden bei uns genau die richtigen Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Darüber hinaus bilden wir auch staatlich anerkannte Erzieher (w/m) und Heilerziehungspfleger (w/m) im Anerkennungsjahr oder innerhalb der praxisintegrierte Ausbildung (PIA) aus. Außderem bieten wir regelmäßig duale Studienplätze (Kooperation mit der Fachhochschule Niederrhein) im Bereich Health Care Management in Kombination mit der Ausbildung Kaufleute im Gesundheitswesen (w/m) an.

Ausbildung in der (Alten-)Pflege

Der Caritasverband Düsseldorf e.V. verfügt über sieben Altenpflegeeinrichtungen, ein Hospiz, eine Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz sowie einen ambulanten Häuslichen Dienst. Über 800 Menschen betreuen wir täglich in unseren stationären Einrichtungen und sorgen dafür, dass sie sich bei uns wohlfühlen. Die Ausbildung von qualifiziertem Nachwuchs in unseren Pflegeeinrichtungen sehen wir als eine besondere Herausforderung. Für uns ist es entscheidend, dass unsere jährlich ca. 15 Auszubildenden (w/m) in ihrer Ausbildung oder Umschulung, neben einem umfangreichen Wissen professioneller Pflege, insbesondere (psycho-)soziale Aufgaben wahrnehmen und Einfühlungsvermögen im Umgang mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern lernen. I mehr

Ausbildung im Bereich Büromanagement

Kaufleuten für Büromanagement (w/m) planen und bearbeiten die anfallenden bürowirtschaftlichen Aufgaben und sollten daher unbedingt gut mit Zahlen umgehen können, strukturiert denken könnnen, neugierig sein und Herausforderungen mögen. Weiterhin betreuen Kaufleute für Büromanagement bei uns während ihrer dreijährigen Ausbildung die kaufmännische Steuerung und Kontrolle aller Betriebsabläufe, die Personalwirtschaft und erledigen zudem Assistenz- und Sekretariatsaufgaben. I mehr

Ausbildung im Bereich Gesundheitswesen

Kaufleute im Gesundheitswesen (w/m) betreuen Kundinnen und Kunden, planen und organisieren anfallende Geschäftsprozesse und entwickeln und vermarkten Dienstleistungsangebote. Die Beschaffung und Lagerhaltung von Arzneimitteln und medizinischen Materialien, die Finanzbuchhaltung und die Personalverwaltung sowie Aufgaben und Rechtsfragen des Gesundheits- und Sozialwesens sind  weitere Tätigkeitsbereiche. Die Theorie wird an zwei Tagen in der Berufsschule vermittelt, die Ausbildung dauert drei Jahre. I mehr

Ausbildung in der Hauswirtschaft

Auszubildendende in der Hauswirtschaft (w/m) organisieren und planen Tätigkeiten im gesamten Haushalt und versorgen und betreuen Personen in deren Wohnung oder in sozialen Einrichtungen. Sie bereiten zu und servieren Mahlzeiten, leisten vielseitige Service- und Hilfstätigkeiten im Alltag, gestalten und pflegen Räume und das Wohnumfeld, kümmern sich um Textilien und Wäsche, kalkulieren Ausgaben, rechnen ab und organisieren die Vorratshaltung von Lebensmitteln. Hauswirtschafter müssen in der Lage sein, sich auf unterschiedliche Lebenssituationen einzustellen und kranke und ältere Personen im Alltag zu unterstützen. Vielfältige Aufgaben also, die die Ausbildung jeden Tag spannend machen!  I mehr

Ausbildung in der Küche

Eine Ausbildung als Koch (w/m) beinhaltet viel mehr als das Zubereiten, die Herstellung und das Herrichten von Speisen. Unsere Azubis lernen grundlegende arbeits- und küchentechnische Verfahren und werden mit den Hygienevorschriften sowie der Warenwirtschaft und Lagerung von Lebensmitteln vertraut gemacht. Sie befassen sich weiterhin mit den Grundlagen der Kalkulation und der detaillierten Erarbeitung von Menüvorschlägen. Die Ausbildung dauert drei Jahre, die Abschlussprüfung erfolgt vor der IHK-Düsseldorf. I mehr

Auszubildende (w/m) zum Fachinformatiker Systemintegration

In Ihrer Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (w/m) lernen Sie die Konzeption und Umsetzung komplexer EDV-Systeme und Sie erfahren, wie Sie diese kunden- und usergerecht anpassen. Darüber hinaus erlernen unsere Kunden bei Ihnen in Schulungen die beste Nutzung der Anwendungen. Sie sind zukünftig der erste Ansprechpartner für sämtliche technischen Angelegenheiten. Das kann ein abgestürztes Notebook sein, die Installation neuer virtueller Maschinen oder die Wartung der Geräte oder Reparaturen unterschiedlichster Art. l mehr

Kaufleute im Bereich Informatik (w/m)

Sie interessieren sich für alle Themen rund um Hard - und Software? Sie wissen, wie ein Computer von innen aussieht, und haben bereits Grafikkarten undHarddisks getauscht? Wenn Sie Ihr Interesse für IT zum Beruf machen möchten und zusätzlich über kaufmännisches Geschick verfügen, sind Sie bei uns genau richtig! Wir arbeiten ausschließlich mit Computern, Smartphones, Tablets und internen Software oder Telekommunikationssystemen, um die täglichen Aufgaben zu erledigen. Dazu gehören Telefon- und Serveranlagen, Netzwerke und individuelle Softwareprogramme, die immer wieder analysiert, aktualisiert und konfiguriert werden müssen. l mehr

Staatlich anerkannte Erzieher (w/m) im Anerkennungsjahr (Vollzeit) oder als praxisintegrierte Ausbildung (PIA)

Erzieherinnen und Erzieher sind staatlich anerkannte Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe. Die Ausbildung zum Erzieher (w/m) in Nordrhein-Westfalen ist ein dualer Ausbildungsgang und findet an sogenannten Berufskollegs (Fachschulen für Sozialpädagogik) statt. Als praxisintegrierte Ausbildung (PIA) wird die Ausbildungsform bezeichnet, bei der in allen drei Ausbildungsjahren ein Praxisanteil in einer Einrichtung und ein schulischer Teil parallel absolviert werden. Im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung sind die Schülerinnen und Schüler beim Caritasverband Düsseldorf e. V. in einer sozialpädagogischen Einrichtung angestellt. l mehr

Heilerziehungspfleger im Anerkennungsjahr (w/m)

Durch den Willen zur Inklusion in allen Lebensbereichen gewinnt das Arbeitsfeld der Heilerziehungspflege zunehmend an Bedeutung. Sie sind für die pädagogische, lebenspraktische und pflegerische Unterstützung und Betreuung von Menschen mit Behinderung zuständig. Sie begleiten die zu Betreuenden stationär und ambulant bei der Bewältigung ihres Alltags. Die Ausbildung beinhaltet theoretische und praktische Teile der Gesundheit und Pflege mit heilerziehungspflegerischen Schwerpunkten, so z. B. kreative, sprachliche und motorische Förderung. Bei uns begleiten Sie Kinder und Jugendliche mit Behinderung in einer Wohngruppe unserer stationären Jugendhilfeeinrichtung St. Raphael Haus oder in unserer inklusiven Kindertageseinrichtung im Caritas Familienzentrum Leopoldstraße. l mehr