Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Ehrenamtlich engagiert für die Gemeinschaft. Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht Helferinnen und Helfer ...
26.06.2017 - ... für die Hausaufgabenbetreuung Die Caritas-Freiwilligenagentur impuls benötigt ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Jugendliche im SOS-Kinderdorf bei ihren Hausaufgaben betreuen und sie im Alltag unterstützen. Eine einmal wöchentlich Einsatzzeit von 16 bis 17.30 Uhr ist erwünscht.
Freundschaft geht durch den Magen. Einladung zum ersten persisch-deutschen Mitbring-Picknick im Nachbarschaftsgarten Wersten
26.06.2017 - Der Stadtteilladen Wersten und die MTO Shahmaghsoudi - Schule des Islamischen Sufismus laden sehr herzlich am Dienstag, dem 11. Juli 2017 ab 18.00 Uhr zum ersten persisch-deutschen Mitbring-Picknick in den Nachbarschaftsgarten Wersten (Burscheider Straße 29) ein.
Fachveranstaltung "Kinder und Demenz"
13.06.2017 - Können wir im Umgang mit Menschen mit Demenz von Kindern etwas lernen? Ältere Menschen freuen sich häufig über Begegnungen mit Kindern und strahlen über die Lebensfreude. Kinder haben einen offenen Zugang zu Senioren und haben keine Vorbehalte Älteren gegenüber. Wenn Senioren an Demenz erkrankt sind, zeigen sie manchmal "komisches" Verhalten. Kindern sollte man dann erklären, dass es sich um eine Krankheit handelt, die man nicht sehen kann, die aber Verhaltensveränderungen bewirkt. Im Rahmen der diesjährigen Caritas-Fachveranstaltung stellen wir drei Projekte vor, bei denen Kinder und Menschen mit Demenz sich begegnen und Kindern ein Zugang zum Phänomen vermittelt wird.
Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht freiwillige Helferinnen und Helfer für die Flughafenseelsorge
13.06.2017 - Lohausen. Die Caritas-Freiwilligenagentur impuls benötigt ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die auf gestrandete, unruhige oder verängstigte Reisende zugehen, ihnen Unterstützung anbieten und bei Sorgen zuhören. Eine Einsatzzeit von wöchentlich zwei bis vier Stunden zwischen 6 und 22 Uhr ist erwünscht. Idealerweise sollten Interessierte gut zuhören, offen auf Menschen zugehen können sowie die Bereitschaft zu einer professionellen Seelsorge-Ausbildung haben. Weitere Informationen über die Caritas-Freiwilligenagentur impuls unter www.caritas-impuls.de oder per Telefon unter 0211 1602-1757.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Heilerziehungspfleger im Anerkennungsjahr (w/m)

Durch den Willen zur Inklusion in allen Lebensbereichen gewinnt das Arbeitsfeld der Heilerziehungspflege zunehmend an Bedeutung. Sie sind für die pädagogische, lebenspraktische und pflegerische Unterstützung und Betreuung von Menschen mit Behinderung zuständig. Sie begleiten die zu Betreuenden stationär und ambulant bei der Bewältigung ihres Alltags. Die Ausbildung beinhaltet theoretische und praktische Teile der Gesundheit und Pflege mit heilerziehungspflegerischen Schwerpunkten, so z. B. kreative, sprachliche und motorische Förderung. Bei uns begleiten Sie Kinder und Jugendliche mit Behinderung in einer Wohngruppe unserer stationären Jugendhilfeeinrichtung St. Raphael Haus oder in unserer inklusiven Kindertageseinrichtung im Caritas Familienzentrum Leopoldstraße.

 

Die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (w/m) ist eine landesrechtlich geregelte schulische Aus- bzw. Weiterbildung an Fachschulen, die in Vollzeit zwei Jahre plus eines Anerkennungsjahres dauert.

 

Was Sie für ein Anerkennungsjahr bei uns mitbringen müssen:

  • Realschulabschluss oder Fachabitur und eine abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer;
  • soziale Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Selbstständigkeit;
  • gestalterische Fähigkeiten, Konfliktlösungsgeschick und eine gute Ausdrucksfähigkeit,
  • Offenheit sowie Flexibilität; Bereitschaft zur Schichtarbeit und Arbeit an Wochenenden;
  • katholische Konfession und eine christliche Wertehaltung.

 

Was Sie bei uns als Heilerziehungspfleger (w/m) im Anerkennungsjahr verdienen:
Bei uns arbeiten Sie für einen kirchlichen Träger. Das bedeutet, dass unsere Praktikanten über ihre tarifliche Praktikumsvergütung hinaus weitere Zusatzleistungen erhalten. Praktikanten zum Heilerziehungspfleger im Anerkennungsjahr (nach abgelegtem Examen) erhalten bei uns 1.563,76 Euro (brutto).

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung unter:

Caritasverband Düsseldorf e.V.

Referat Personal, Recht und allgemeine Verwaltung

Claudia Fischer (Referatsleitung)

Hubertusstraße 5

40219 Düsseldorf

 

oder per E-Mail unter: bewerbung@caritas-duesseldorf.de

 

Materialien zum Download