Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Sportlich in den Herbst. Caritas zentrum plus Mörsenbroich lädt ein zur Funktionsgymnastik für Senioren ab 55 Jahre
16.10.2017 - Mörsenbroich. Jeden Dienstag von 11.15 bis 12.15 Uhr findet Caritas zentrum plus in Mörsenbroich (Eugen-Richter- Straße 10) das Sportangebot "Funktionsgymnastik" für Jung und Alt statt. Die erfahrene Kursleitung Diana Mehr freut sich auf gelenkige Seniorinnen und Senioren, die Lust auf Bewegung haben. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Die erste Stunde ist kostenlos.
Caritas Erziehungs- und Familienberatungsstelle Wersten lädt zum Tag der offenen Tür ein!
16.10.2017 - Wersten. Am Donnerstag, dem 19. Oktober zwischen 14.30 und 18 Uhr laden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Leiter der Caritas-Erziehungs- und Familienberatungsstelle Wersten, Gerhard Vogel, die Nachbarschaft, Geschäfts- und Praxeninhaber sowie interessierte Eltern und Kinder sehr herzlich zum Tag der offenen Tür in die Kölner Landstraße 264 ein.
Katholisches Netzwerk für Palliativ- und Hospizarbeit Düsseldorf stellt sich erstmals vor
11.10.2017 - ASG-Bildungsforum, Caritasverband Düsseldorf, Ökumenische Hospizbewegung und Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf (VKKD) laden zur gemeinsamen Auftaktveranstaltung ins maxhaus Das neu gegründete Katholische Netzwerk für Palliativ- und Hospizarbeit Düsseldorf hat das Ziel, die katholische Kompetenz im Hospiz- und Palliativbereich in der Landeshauptstadt zukünftig stärker zu bündeln: "Mit der Gründung des trägerübergreifenden Katholischen Netzwerkes für Palliativ- und Hospizarbeit Düsseldorf möchten wir ein deutliches Zeichen für das Leben setzen", betont Stadtdechant Monsignore Ulrich Hennes.
Sicher unterwegs mit dem Rollator. Vortrag und Training für Senioren im zentrum plus Bilk
05.10.2017 - Düsseldorf-Bilk. Wie man mit dem Rollator sicher durch den Verkehr kommt, ist Thema eines Sicherheitstrainings im Caritas zentrum plus Bilk, Suitbertusplatz 1a, am Montag, 9. Oktober 2017, ab 10.00 Uhr. Joachim Tabath von der Verkehrsunfallprävention der Polizei zeigt, wo Unfallgefahren lauern, und was man für die eigene Sicherheit tun kann.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Heilerziehungspfleger im Anerkennungsjahr (w/m)

Durch den Willen zur Inklusion in allen Lebensbereichen gewinnt das Arbeitsfeld der Heilerziehungspflege zunehmend an Bedeutung. Sie sind für die pädagogische, lebenspraktische und pflegerische Unterstützung und Betreuung von Menschen mit Behinderung zuständig. Sie begleiten die zu Betreuenden stationär und ambulant bei der Bewältigung ihres Alltags. Die Ausbildung beinhaltet theoretische und praktische Teile der Gesundheit und Pflege mit heilerziehungspflegerischen Schwerpunkten, so z. B. kreative, sprachliche und motorische Förderung. Bei uns begleiten Sie Kinder und Jugendliche mit Behinderung in einer Wohngruppe unserer stationären Jugendhilfeeinrichtung St. Raphael Haus oder in unserer inklusiven Kindertageseinrichtung im Caritas Familienzentrum Leopoldstraße.

 

Die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (w/m) ist eine landesrechtlich geregelte schulische Aus- bzw. Weiterbildung an Fachschulen, die in Vollzeit zwei Jahre plus eines Anerkennungsjahres dauert.

 

Was Sie für ein Anerkennungsjahr bei uns mitbringen müssen:

  • Realschulabschluss oder Fachabitur und eine abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer;
  • soziale Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Selbstständigkeit;
  • gestalterische Fähigkeiten, Konfliktlösungsgeschick und eine gute Ausdrucksfähigkeit,
  • Offenheit sowie Flexibilität; Bereitschaft zur Schichtarbeit und Arbeit an Wochenenden;
  • katholische Konfession und eine christliche Wertehaltung.

 

Was Sie bei uns als Heilerziehungspfleger (w/m) im Anerkennungsjahr verdienen:
Bei uns arbeiten Sie für einen kirchlichen Träger. Das bedeutet, dass unsere Praktikanten über ihre tarifliche Praktikumsvergütung hinaus weitere Zusatzleistungen erhalten. Praktikanten zum Heilerziehungspfleger im Anerkennungsjahr (nach abgelegtem Examen) erhalten bei uns 1.563,76 Euro (brutto).

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung unter:

Caritasverband Düsseldorf e.V.

Referat Personal, Recht und allgemeine Verwaltung

Claudia Fischer (Referatsleitung)

Hubertusstraße 5

40219 Düsseldorf

 

oder per E-Mail unter: bewerbung@caritas-duesseldorf.de

 

Materialien zum Download