DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     
Alle Inhalte von A - Z:

Fachstelle für Beratung, Therapie und Suchtprävention

Die Fachstelle für Beratung, Therapie und Suchtprävention ist eine Beratungs- und Behandlungsstelle für suchtbezogene Fragen und Problemstellungen.

Die Mitarbeiter helfen bei Problemen mit Alkohol, Medikamenten, Nikotin sowie bei Ess-Störungen.
 

Wir bieten Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppengespräche an.


Die Beratungs- und Therapieangebote richten sich an Betroffene und Angehörige.

Die Angebote der Suchtprävention richten sich an Kinder, Jugendliche, Junge Erwachsene und Multiplikatoren mit dem Ziel, schon frühzeitig einer Suchtentwicklung entgegen zu wirken.

 

Nach Verletzungen und Infektionskrankheiten gehört die Alkoholvergiftung zur dritthäufigsten Ursache für eine stationäre Behandlung von Minderjährigen. Das Caritas-Projekt "HaLT- Hart am Limit" betreut die betroffenen Kinder und Jugendlichen, die im Vollrausch ins Krankenhaus eingeliefert werden, sozialpädagogisch und bietet den Eltern fachlich kompetente Beratung. Darüber hinaus zielt "HaLT" auf eine konsequente Umsetzung des Jugendschutzgesetzes im Stadtgebiet.

 

 

Online Beratung  

 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo. - Do:    08.30 - 16.30 Uhr
Frei:          08.30  - 12.30 Uhr 

Termine nach Vereinbarung

 

Leitung
Trudpert Schoner


Beratung
Bernd Mettenmeyer
Claudia Stark
Trudpert Schoner


Prävention
Tanja Eckers
Melanie Pohl
Rupert Schüler


Verwaltung
Tel:      0211 / 1602 - 2131
Fax:     0211 / 1602 - 2132
E-Mail: Fachstelle.Sucht@caritas-duesseldorf.de 

Fachstelle für Beratung, Therapie und Suchtprävention

 

Klosterstr. 88

40211 Düsseldorf

 


 

Das aktuelle Thema
.......................................
 




 
www.wir-beten-für-sie.de

 

 

 

Caritas im Erzbistum

Schwangerschaftsberatung: Viele Hilfesuchende haben ausländischen Pass
29.07.14 - Anstieg der Betreuungsfälle um rund 540 Anfragen

Caritas vor Ort

Ein Stück Erinnerung, weit weg - ganz nah Stadtteilprojekt mit Anne Mommertz im Caritas zentrum plus Oberbilk
12.09.14 - Ein Stück Erinnerung, weit weg - ganz nah Stadtteilprojekt mit Anne Mommertz im Caritas zentrum plus Oberbilk Düsseldorf-Oberbilk. Haben Sie auch etwas, das Sie nicht wegwerfen können, weil Erinnerungen daran hängen? Das Caritas zentrum plus / Netzwerk Oberbilk und die Künstlerin Anne Mommertz sammeln zurzeit solche Erinnerungsstücke für ein Buch.

"Italienisch für den Urlaub" - im "zentrum plus" / Caritas in Flingern
11.09.14 - "Italienisch für den Urlaub" - im "zentrum plus"/ Caritas in Flingern Düsseldorf-Flingern. Die italienische Sprache, Land und Kultur kennenlernen - das ermöglicht das zentrum plus Flingern in kleinen Gruppen und in geselliger Atmosphäre.

Neues zum Straßenverkehr Info-Nachmittag im zentrum plus Bilk
10.09.14 - Neues zum Straßenverkehr Info-Nachmittag im zentrum plus Bilk Düsseldorf-Bilk. In der Straßenverkehrsordnung hat sich in den letzten Jahren einiges geändert.

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum 

Menü Navigation

Die folgenden Links werden für die Menüs der DHTML-Navigation benutzt.