DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     
Alle Inhalte von A - Z:

Caritas Haus Don Bosco

Caritas Haus Don BoscoDas Caritas Haus Don Bosco bietet eine niedrigschwellige sozialpädagogisch-begleitete stationäre Wohnform in Einzel- und Doppelzimmern gem. § 67 SGB XII für 77 Personen (Männer und Frauen) in besonderen sozialen Schwierigkeiten an.

Die fachliche Begleitung orientiert sich an den persönlichen Voraussetzungen und dem individuellen Hilfebedarf der Bewohner.



Im Rahmen der Einzelfallhilfe werden u. a. folgende Hilfemaßnahmen und Unterstützungsangebote realisiert:

  • Ermittlung einer geeigneten Hilfeform für jede/n Bewohner/in
  • Beratung bei psychischen Problemen und Suchtproblemen
  • Erlernen lebenspraktischer Fähigkeiten
  • Befähigung zur Einhaltung von Hygiene (Zimmer-, Kleider-, Körperpflege)
  • Erlangung einer Tagesstruktur
  • Finanzverwaltung
  • Schuldenregulierung
  • Arbeitssuche
  • Freizeitgestaltung (Ergotherapie)
  • Wohnungssuche.

Im Vordergrund der Hilfemaßnahmen steht die Verselbständigung des Klienten in allen Bereichen, die im Rahmen der individuellen Förderung des einzelnen Bewohners möglich ist.

 

 

Caritas Haus Don Bosco

 

Schützenstr. 29 - 31
40211 Düsseldorf

 

E-Mail:  Wohnungslosenberatung@caritas-duesseldorf.de


Hier finden Sie uns

 

Sprechzeiten

Sozialdienst:
Mo. – Do.:     7.30 – 21.00 Uhr

Freitag:         7.30 - 18.00 Uhr

Rezeption:   24-Std. täglich geöffnet

Ansprechpartner/innen

Johannes Böttgenbach
Tel:      0211 / 35 18 76
Fax:     0211 / 35 32 11 
E-Mail: Johannes.Boettgenbach@caritas-duesseldorf.de

Natalie Geisler
Tel:      0211 / 35 18 76
Fax:     0211 / 35 32 11
E-Mail: Natalie.Geisler@caritas-duesseldorf.de

Zaneta Heeb
Tel:      0211 / 35 18 76
Fax:     0211 / 35 32 11
E-Mail: Zaneta.Heeb@caritas-duesseldorf.de
 

Gabriele Czapiewski
Tel:      0211 / 35 18 76
Fax:     0211 / 35 32 11
E-Mail: Gabriele.Czapiewski@caritas-duesseldorf.de


Jost Dreidoppel
Tel:      0211 / 35 18 76
Fax:     0211 / 35 32 11
E-Mail: Jost.Dreidoppel@caritas-duesseldorf.de

 

Alexander Fritze

Tel:      0211 / 35 18 76

Fax:     0211 / 35 32 11

E-Mail: Alexander.Fritze@caritas-duesseldorf.de


Frank Flutgraf
(Ergotherapie)
Tel:      0211 / 35 18 76
Fax:     0211 / 35 32 11
E-Mail: Frank.Flutgraf@caritas-duesseldorf.de

Evelyn Boßmann
(Hygienetraining, Familienpflege)
Tel:      0211 / 35 18 76
Fax:     0211 / 35 32 11
E-Mail: Evelyn.Bossmann@caritas-duesseldorf.de

 

Sylvia Klammer

(Verwaltung)

Tel:      0211 / 35 18 76

Fax:     0211 / 35 32 11

E-Mail: Sylvia.Klammer@caritas-duesseldorf.de


 

Wir suchen Sie...
.......................................
 

 

 

 




www.wir-beten-für-sie.de

 

 

 

Caritas vor Ort

Beeren und Früchte herzlich willkommen
20.07.16 - Caritas zentrum plus Bilk lädt ein zum Beerenfest auf dem Suitbertusplatz Bilk. Am Montag, 25. Juli von 14 bis 17 Uhr, lädt das Caritas zentrum plus Bilk (Suitbertusplatz 1a, 40223 Düsseldorf) alle Nachbarn, Anwohner und Senioren sehr herzlich zu einem kulinarischen Beerenfest ein.

Wissen rund um das Krankheitsbild Demenz
19.07.16 - Informationsveranstaltung im Caritas zentrum plus Hassels Am Mittwoch, dem 20. Juli um 16.00 Uhr berichtet Andrea Konkel (Caritasverband Düsseldorf, Koordination Demenz, Sinnesbehinderung & Seniorenreisen) im Caritas zentrum plus Hassels praxisnah Grundlegendes zum Krankheitsbild "Demenz"sowie Möglichkeiten zur Entlastung betreuender und pflegender Angehöriger.

Mit Indianerschmuck in den Zoo
18.07.16 - Caritas veranstaltet für Kinder der Flüchtlingsunterkunft Karlsbaderstraße buntes Ferienprogramm und Spieleangebot Gerresheim. In den Sommerferien bietet die Caritas an jedem Dienstag und Donnerstagnachmittag für Kinder der Flüchtlingsunterkunft Karlsbaderstraße ein buntes Spieleangebot zwischen 0 bis 6, bzw. 12 Jahren an.

Tre?s chic. Ein Blick in die Welt der Mode
18.07.16 - Caritas zentrum plus Oberbilk lädt Senioren ein Oberbilk. Am Montag, den 11. Juli von 10 bis 12 Uhr, geht es modisch zu: Ausgehend vom Kaiserreich bis in die heutige Zeit wird an Beispielen der Mode und gesellschaftlichen bzw. politischen Ereignissen aufgezeigt, wie eng Mode und Zeitgeist miteinander verbunden sind.

Ehrenamtlich unterwegs im Dienst der Schönheit
18.07.16 - L?ORÈRAL startet Ehrenamtsaktion in Caritas- Einrichtungen Am Dienstag, 5. Juli ist L?ORÈRAL Paris in verschiedenen Einrichtungen des Caritasverband Düsseldorf ehrenamtlich im Dienste der Schönheit unterwegs: von 10.00 bis 16.30 Uhr heißt es im Caritas-Altenzentrum St. Josefshaus "Entspannt den Tag erleben".

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum