DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     
Alle Inhalte von A - Z:

zentrum plus / Caritas Unterrath sucht ehrenamtliche Fahrer

3. Mai 2012; Cordula Spangenberg

zentrum plus / Caritas Unterrath sucht ehrenamtliche Fahrer

 

Düsseldorf-Unterrath.  Für verschiedene Einsätze sucht das zentrum plus / Caritas Unterrath, Kürtenstraße 160 a, ab sofort ehrenamtliche Fahrer. Jeweils am Mittwochvormittag sind Lebensmittel für die Rather Lebensmittelausgabe „Rathgeber“ zu transportieren. Für montags zwischen 13.00 und 17.30 Uhr wird jemand gesucht, der die Teilnehmer des Seniorenclubs zum Angebot abholt und anschließend wieder nach Hause bringt. Ebenso müssen freitags von 08.00 bis 13.30 Uhr die Teilnehmer des Demenzcafés geholt und zurück gefahren werden. Ein Führerschein, Fahrerfahrung und Freude an einer sinnvollen Beschäftigung sind erwünscht. Interessenten melden sich unter der Telefonnummer 0211/ 41 95 37.

                                                          

Caritas zentrum plus Unterrath

Kürtenstraße 160a, 40472 Düsseldorf

Telefon 0 2 11 / 41 95 37

Ansprechpartnerin: Ines Klissenbauer

Ines.klissenbauer@caritas-duesseldorf.de

 

 


 

Das aktuelle Thema
.......................................
 




 
www.wir-beten-für-sie.de

 

 

 

Caritas im Erzbistum

15.000 Schüler stark gemacht
06.10.14 - Diözesan-Caritasverband beendet erfolgreiches Musical-Projekt "StarkmacherSchule" nach mehr als neun Jahren

Caritas vor Ort

Oberbilker Senioren packen Weihnachtspäckchen für Besucher der Lebensmittelausgabe
17.12.14 - Oberbilker Senioren packen Weihnachtspäckchen für Besucher der Lebensmittelausgabe Düsseldorf-Oberbilk. Mit weihnachtlichen Geschenken haben aktive Senioren aus Bilk und Oberbilk die Besucher der Lebensmittelausgaben "Brot für den Tag" der katholischen Pfarrgemeinden St. Josef und St. Suitbertus bedacht.

Ich mach was Sportstudentin packt Geschenke für arme Familien
17.12.14 - Ich mach was Sportstudentin packt Geschenke für arme Familien Düsseldorf. Rund 50 Päckchen, liebvoll und sorgfältig verpackt mit Weihnachtspapier und Schleifenband, warten in Laura Laccones Wohnung darauf, an bedürftige Kinder und Erwachsene verteilt zu werden.

Noch Plätze frei: Fortbildung zur ehrenamtlichen Begleitung von Senioren
15.12.14 - Noch Plätze frei: Fortbildung zur ehrenamtlichen Begleitung von Senioren Düsseldorf. Immer mehr Senioren in Düsseldorf lassen sich beraten. Zur Sprache kommen dabei wirtschaftliche Schwierigkeiten, Bezug von Arbeitslosengeld II oder Grundsicherung, psychische Probleme, geeignete Wohnungen, Demenzerkrankung, Pflegebedürftigkeit oder eine ungeklärte Versorgungslage.

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum