DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Delicious
  • Google

Qualitätsmanagement

SKFM DüsseldorfDie Mitarbeitenden in den Diensten und Einrichtungen des SKFM möchten ihren Klientinnen und Klienten, den ratsuchenden Bürgerinnen und Bürgern die bestmögliche Hilfe anbieten.

Dafür ist ein grundsätzliches Selbstverständnis (Leitbild) ebenso unverzichtbar, wie fortlaufende fachliche Weiterentwicklung der Hilfeangebote und Hilfeprozesse. Neben selbstverständlichen Standards wie Fortbildung, Supervision, Evaluation von Beratungs- und Hilfeangeboten, zielgerichteter Personalgewinnung und –entwicklung.

1999 führte der SKFM in allen Diensten und Einrichtungen ein QM- System nach dem "Münchener Modell" ein, das durch das lnstitut für Praxisforschung und Projektberatung (IPP) implementiert wurde. Es verfügt über eine eigene Aufbauorganisation und sieht Methoden und Verfahren vor, die die Qualität der gesamten Organisation systematisch sichern und fortentwickeln.

Von zentraler Bedeutung sind die Nutzung der Potentiale und Kompetenzen der Mitarbeiter/innen (Partizipation), die Ausrichtung auf Nutzerzufriedenheit (Klienten und Kooperationspartnerorientierung), die Ermittlung der wesentlichen Ziele und Kernaktivitäten (Ziel- und Prozessorientierung) bei der Auswahl der Prozesse, die nach QM- Verfahren bearbeitet und dokumentiert werden.

Die Steuerung und Koordination von QM erfolgt durch leitungs- und fachbereichsübergreifend tätige Gremien, die Qualitätsbeauftragte und die jedem Dienst zugeordneten Qualitätskoordinatoren.

Während der Implementierungsphase unterstützt durch das IPP München wird dieses Qualitätsmanagementsystem nun seit Jahren erfolgreich durchgeführt. Von zentraler Bedeutung ist hier die übergreifende Funktion der Qualitätsbeauftragten sowie die kontinuierliche Mitarbeit der Qualitätskoordinatoren in allen Diensten und Einrichtungen des SKFM.


 

Kontakt

Sozialdienst katholischer Frauen und Männer e.V.
Ulmenstraße 67
40476 Düsseldorf

Telefon: 0211/4696-0 (Telefonzentrale)
Telefon: 0211/4696-233 (Geschäftsführung)
Telefax: 0211/4696-230

info@skfm-duesseldorf.de (zentraler Mail-Kontakt)
sekretariat@skfm-duesseldorf.de (Sekretariat der Geschäftsführung)

Das aktuelle Thema

 

Caritas im Erzbistum

Diözesanforum stellt sich den Herausforderungen der Altenheimseelsorge
22.03.17 - Religiöse Begleitung Pflegebedürftiger ist am 28. März 2017 Thema im Kölner Maternushaus

Keine Perspektive, kaum Unterstützung: Arbeitslose Berufsanfänger sind auf dem Abstellgleis
20.03.17 - Zwei von drei jungen Arbeitslosen haben keine Ausbildung

Bessere Chancen für Kinder mit Behinderung
15.03.17 - Projekt will Kooperation von Frühförderstellen und Kitas stärken. Caritas-Einrichtungen aus dem Erzbistum Köln beteiligt

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum