DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Delicious
  • Google

Soziale Beratung

Soziale und psychische Belastungen einerseits und wirtschaftliche Not andererseits sind häufig eng miteinander verknüpft. Viele Betroffene fühlen sich in solchen Situationen überfordert.

Sind Sie verschuldet oder von Verschuldung bedroht? Sind Sie arbeitslos, können Ihre Miete nicht mehr aufbringen oder droht die Zählersperrung? Droht Ihre Lebenssituation, aufgrund äußerer Umstände für Sie unüberschaubar zu werden?

Sind Sie schwanger oder haben Fragen zur Schwangerschaft?

In unterschiedlichen Lebenssituationen können sich Fragen oder Probleme stellen, die Sie alleine nicht bewältigen können.

Der Fachbereich Soziale Beratung bietet Hilfe und Beratung in unterschiedlichen Lebenslagen:
  • Schuldner- und Insolvenzberatung
  • Allgemeine Sozialberatung
  • Schwangerschaftsberatung esperanza
  • Kleidermarkt
Unsere Beratung ist für den Ratsuchenden kostenfrei.


Kontakt

Soziale Beratung

Leiterin
Gabriele Hellendahl

Tel.: 0211 / 4696- 172
Fax: 0211 / 4696- 177
E-Mail: hellendahl.gabriele@skfm-duesseldorf.de

Sekretariat
Tel.: 0211 / 4696- 170
Fax: 0211 / 4696- 177
E-Mail: schuldnerberatung@skfm-duesseldorf.de

Das aktuelle Thema

 

Caritas im Erzbistum

Kaum Entkommen aus Hartz IV für ungelernte Langzeitarbeitslose
13.03.18 - Echte Aus- und Weiterbildung: Kölner Diözesan-Caritasverband fordert Trendwende bei Qualifizierungsangeboten

Pressefrühstück zum Thema Wohnungsnot
13.03.18 - Gespräch mit Betroffenen und Caritas-Experten am 21. März

Damit soziale Teilhabe nicht baden geht: Caritas ermöglicht Vorschulkindern Schwimmkurse
12.03.18 - Vorstellung des Projekts Delfin-Freunde: Pressekonferenz im Schwimmbad Düsselstrand am 16. März

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum