Informationen zum Verein

1993 wurde von engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Idee zur Europäischen Freiwilligenuniversität geboren. Bürgerinnen und Bürger Europas sollten eingeladen werden, den Austausch zu Fragen des bürgerschaftlichen und freiwilligen Engagements europaweit voran zu bringen.

 

Im Mittelpunkt stehen der wissenschaftliche Diskurs, der praxisbezogene persönliche Austausch und die politische Bewertung aller Formen des Freiwilligen Engagements.

 

Die Universität ist politisch und weltanschaulich neutral und ausschließlich dem Ziel der europäischen Verständigung zum Bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet. Formal wird die Idee seit 1993 durch den Verein Association for the European University for Volunteering (EUV). getragen, der das Anliegen an örtliche Partner zur Durchführung der Universität überträgt.

Nähere Informationen

Nähere Informationen über den Verein finden Sie hier...