DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Delicious
  • Google

Wohnhäuser

Die Wohnheime für psychisch kranke Erwachsene stellen eine Wohn- und Lebensform dar, die für ihre persönliche Weiterentwicklung und Verselbständigung einen längeren Zeitraum benötigen, als es im Rahmen einer Übergangseinrichtung möglich ist.

 

Wohnhaus Rupperath

rupperath_web Das Caritas-Wohnhaus Rupperath bietet 15 chronisch psychisch erkrankten Menschen eine Wohnmöglichkeit, die vorübergehend, für längere Zeit oder auf Dauer professionelle Unterstützung in ihrer selbständigen Lebensführung benötigen.

Wichtige Prinzipien der Einrichtung sind Daseinsfürsorge, Kontinuität und Verbindlichkeit.

Durch die 24-Stunden-Betreuung wird gewährleistet, dass die Bewohner/innen jederzeit eine/n Ansprechpartner/in zur Verfügung haben und ein hohes Maß an Sicherheit erfahren.
 

Betreuungsangebot:

  • Hilfen bei der Alltagsgestaltung und Lebensplanung
  • Einzelgespräche und persönliche Beratung
  • Soziotherapeutische Gruppenarbeit
  • Krisenprävention und Krisenintervention
  • Hilfen bei der beruflichen Rehabilitation
  • Ferien- und Freizeitangebote
  • Gesprächskreis mit dem Psychiatrieseelsorger

Das Haus

Den Bewohnerinnen und Bewohnern stehen 13 Einzelzimmer und ein Doppelzimmer sowie insgesamt 10 Badezimmer bzw. Duschräume zur Verfügung. Die Zimmer sind mit einem TV-SAT-Anschluss ausgestattet. Die übrigen Räumlichkeiten bestehen aus zwei Wohnzimmern, einer Küche, einem Gruppenraum sowie Funktions- und Wirtschaftsräumen. Im Außenbereich befindet sich ein kleiner Garten mit Holzgartenhaus.
 

Informationstermine nach telefonischer Absprache

Petra Schöttler-Nicoli
Caritas-Wohnhaus Rupperath
Rupperather Ring 52, 53902 Bad Münstereifel

Tel. 02257 / 7807
Fax: 02257 / 959355

wh-rupperath@caritas-eu.de 

 

Wohnhaus Kall

kall_web Das Caritas-Wohnhaus Kall ist eine soziotherapeutische Einrichtung für psychisch erkrankte Menschen, in der die Bewohner/innen durch Begleitung, Betreuung und Unterstützung der Mitarbeiter/innen befähigt werden, die Lebensbereiche Arbeit, Wohnen und Freizeit angemessen gestalten zu können. Im Wohnhaus leben acht psychisch erkrankte Männer und Frauen ausschließlich in Einzelzimmern. Sie haben die Möglichkeit, ein längerfristiges Zuhause zu finden, um dann über eine individuelle Entwicklung auf ein weniger betreutes Wohnangebot bis hin zum selbständigen Wohnen vorbereitet zu werden. Mit diesem Wohnangebot versuchen wir eine Lücke zwischen dem Wohnen in einem Wohnhaus mit hoher Betreuungsintensität (wie die Caritas-Wohnhäuser Rupperath und Kirchheim) und dem Betreuten Wohnen des Sozialpsychiatrischen Zentrums des Caritasverbandes Euskirchen zu schließen.

 

Informationstermine nach telefonischer Absprache 

Frank Stemmler
Caritas-Wohnhaus Kall
Auf der Natzen 46, 53925 Kall

Tel. 02441 / 55 01
Fax: 02441 / 777 515

wh-kall@caritas-eu.de 

Wohnhaus Kirchheim

kichheim_haus_1Das Caritas-Wohnhaus Kirchheim richtet sich mit seinem Angebot an solche Klienten, die aufgrund der Schwere ihrer Erkrankung in Übergangseinrichtungen keine adäquate Hilfestellung erhalten können. Durch einen hohen Betreuungsumfang soll ein Leben außerhalb der Klinik ermöglicht und individuelle Fähigkeiten und Ressourcen gefördert werden.
 
 Betreuungsangebot:
  • Tagesstruktur zur Alltagsbewältigung
  • Einzelgespräche
  • Gruppenangebote
  • Ergotherapie
  • Ferien- und Freizeitangebote
  • Kontinuierliche fachärztliche Betreuung im Haus
  • Krisenintervention
  • Belastungstraining
  • Hilfen bei der beruflichen Rehabilitation
  • Gespräche mit dem Psychiatrieseelsorger
Das Haus
Jedem Bewohner steht ein möbliertes Einzelzimmer mit TV-SAT-Anschluss zur Verfügung. In den Wohnbereichen befinden sich Badezimmer für zwei bis drei Personen, eine Gemeinschaftsküche sowie ein Wohn- und Essraum. Darüber hinaus gibt es eine Cafeteria, einen großen Ergotherapieraum, Freizeiträume (Billard und Tischtennis), Gruppenräume und einen großen Garten.

 

Informationstermine nach telefonischer Absprache 

Josef Heinen
Caritas-Wohnhaus Kirchheim
Geschwister-Burch-Str. 7, 53881 Euskirchen-Kirchheim

Tel. 02255 / 13 12
Fax: 02255 / 95 23 51

wh-kirchheim@caritas-eu.de 

 



Das aktuelle Thema

 

 

 

Caritas im Erzbistum

Diözesanforum stellt sich den Herausforderungen der Altenheimseelsorge
22.03.17 - Religiöse Begleitung Pflegebedürftiger ist am 28. März 2017 Thema im Kölner Maternushaus

Keine Perspektive, kaum Unterstützung: Arbeitslose Berufsanfänger sind auf dem Abstellgleis
20.03.17 - Zwei von drei jungen Arbeitslosen haben keine Ausbildung

Bessere Chancen für Kinder mit Behinderung
15.03.17 - Projekt will Kooperation von Frühförderstellen und Kitas stärken. Caritas-Einrichtungen aus dem Erzbistum Köln beteiligt

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum