DIÖZESAN-CARITASVERBAND | ONLINE-BERATUNGEN | EHRENAMT | CARITAS VOR ORT     
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Delicious
  • Google

moebelkino_web 

Sozialer Möbelladen

moebellager_web

Im sozialen Möbelladen “Möbelkino”- zentral gelegen im einem ehemaligen Lichtspielhaus mitten in der Kreisstadt Euskirchen - können Bürgerinnen und Bürger gebrauchte Möbel zu sehr günstigen Preisen erwerben.

 

Die Möbel und Einrichtungsstücke stammen meist aus Spenden. Diese werden bei Bedarf durch unser Team aufgearbeitet und repariert. Größere Möbelstücke holen wir nach Absprache bei den Spendern zuhause ab.

 

Wir können so Menschen, die nicht die Möglichkeit haben, sich in Einrichtungshäusern mit notwendigen Dingen zu versorgen, günstig Möbel und Hausrat anbieten.

 

Ausserdem erfahren so Möbelsstücke eine nachhaltige Anschlußverwertung, die sonst weggeworfen würden.


Eine verbindliche und regelmäßige Qualifizierung und Beschäftigung langzeitarbeitsloser Mitbürgerinnen und Mitbürger in unserem sozialen Möbelladen ist ein zusätzlicher Aspekt unserer Arbeit.

 

Im Team unseres Möbelladens werden diese wieder an feste Tagesstrukturen herangeführt und lernen Verantwortung für sich selbst und andere zu übernehmen.

 

Unser Service für Sie:

  • Weitergabe gut erhaltener gebrauchter Spenden-Möbel
  • Abgabe von gebrauchten Möbeln gegen geringe Gebühren
  • Auslieferung im näheren Umkreis
  • Umzüge / Haushaltsauflösungen

 

Öffnungszeiten:
Mo.-Do. 08.00 Uhr - 12.30 Uhr
13.30 Uhr - 16.15 Uhr
Freitags ist das Möbellager
nur bis 15.00 Uhr geöffnet

 

Möbelkino 
Caritas-Möbellager
Hochstr. 57, 53879 Euskirchen 

Tel. 02251 / 7000-50

moebellager@caritas-eu.de




Das aktuelle Thema

 

 

 

Caritas im Erzbistum

Diözesanforum stellt sich den Herausforderungen der Altenheimseelsorge
22.03.17 - Religiöse Begleitung Pflegebedürftiger ist am 28. März 2017 Thema im Kölner Maternushaus

Keine Perspektive, kaum Unterstützung: Arbeitslose Berufsanfänger sind auf dem Abstellgleis
20.03.17 - Zwei von drei jungen Arbeitslosen haben keine Ausbildung

Bessere Chancen für Kinder mit Behinderung
15.03.17 - Projekt will Kooperation von Frühförderstellen und Kitas stärken. Caritas-Einrichtungen aus dem Erzbistum Köln beteiligt

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum