DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Delicious
  • Google

Caritaszentrum für Migration und Flüchtlingshilfe

Flüchtlinge sind unsere Neuen Nachbarn

Sie sind Menschen die aus allen Teilen der Welt, dem Nahen Osten, Osteuropa und Afrika, zu uns kommen. Krieg, Katastrophen, Verfolgung und bittere Armut haben sie zur Flucht gezwungen. Schreckliche Erlebnisse und Schicksale pflastern ihren Weg zu uns - in eine ungewisse Zukunft. Ihre Flucht war gefährlich und für viele tödlich. Familien wurden auseinandergerissen.

 

Diesen Menschen wollen wir mit unserer Flüchtlingshilfe und der Aktion Neue Nachbarn helfen. Unser Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hat die Aktion Neue Nachbarn im November 2014 ins Leben gerufen.

 

Ein freundliches Willkommen in den Gemeinden soll ihnen das Ankommen in ihrer neuen Nachbarschaft erleichtern. Den Problemen und Bedürfnissen unserer neuen Nachbarn wollen wir mit unserer Hilfe unbürokratisch begegnen und ihnen die Integration in ihre neue Heimat erleichtern. Viele ehrenamtliche Helfer aus den Gemeinden arbeiten dabei bereits eng mit den Diensten und Hilfen der Caritas Euskirchen zusammen.

 

Caritas und Ehrenamt Hand in Hand

Wir glauben, dass Mitgefühl, Akzeptanz und die Bereitschaft zu helfen, den Flüchtlingen hilft, inmitten unserer Gemeinschaft anzukommen. Kontakt und Austausch führen dazu, dass aus Fremden Nachbarn werden, die Deutschland ihre Heimat nennen.

 

Flüchtlingen fehlt es an so vielen Dingen: Es ist ein Beginnen mit nichts. Sehr viele Menschen engagieren sich bereits in unseren Gemeinden für Flüchtlinge. Hier wollen wir mit der Aktion Neue Nachbarn ansetzen. Es werden Menschen gebraucht, die ihr Wissen, ihr Können, ihr Mitfühlen einsetzen. Die Aktion Neue Nachbarn soll denen helfen, die Flüchtlingen helfen wollen. Ehrenamtlichen wird Unterstützung angeboten in Organisation und Information, Beratung und Fortbildung.

 

Die Aktion Neue Nachbarn soll die verschiedenen Hilfen miteinander in Verbindung bringen:

  • Informelle Kontaktmöglichkeiten bei Frühstückstreffs
  • Begleitung zu Behörden oder Ärzten
  • Deutschunterricht und Alphabetisierungskurse
  • Familienunterstützung und Kinderbetreuung
  • Sport und Bewegung

Angebote für unsere Neuen Nachbarn

  • Vermittlung von ehrenamtlichen Hilfen an Flüchtlinge/ Flüchtlingsfamilien
  • Beratung und Fortbildung von Ehrenamtlichen
  • Vernetzung Ehrenamtlicher mit verschiedenen Institutionen und Behörden (Ärzten, Rechtsanwälten, Pfarrgemeinden, Stadt- und Kreisverwaltung)
  • Organisation von Freizeitangeboten (Bewegung,Sport,Gestaltung)
  • Organisation von alltagspraktischem Deutschunterricht und Alphabetisierungskursen

Raum für Begegnung - unsere Begegnungsstätte

Café International

Mo. bis Fr. 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

In den Herrenbenden 1, 53879 Euskirchen

Das Café International ist ein offener Treffpunkt des Caritasverbandes für Flüchtlinge und ihre ehrenamtlichen Helfer.

 

Surfstationen und offenes WLAN
In der Begegnungsstätte stehen zwei Internetfähige Computer zur Verfügung. Hier sind auch kostenfreie Skype-Telefonate möglich. Zusätzlich steht hier ein offenes WLAN zur Verfügung.

 

Ohne Unterstützung geht es nicht!

Neben den verschiedenen Unterstützungen im Alltag benötigen viele unserer neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger ganz alltägliche Dinge, wie Kleidung, Möbel, Hausrat oder andere lebenspraktische Gegenstände, die sie im Rahmen der Erstversorgung nur bedingt erhalten können.


Sachspenden (Kleidung, Möbel, Spielzeug, Kinderzubehör, etc.) können Sie gerne im…

Stoffwechsel 33 (Kleiderladen für Erwachsene)
Kapellenstraße 33
Tel. 02251/605085

  

Kinderkram (Kleidung, Spielsachen, Zubehör)
Wilhelmstraße 48
Tel. 02251/7000-19/-71

 

Möbelkino (Möbel, Einrichtungsgegenstände)
Hochstraße 57
Tel. 02251/7000-50

 

RADgeflüster (Fahrräder, Zubehör)
Kapellenstraße 11
Tel. 02251 7939992

 

…in der Euskirchener Innenstadt abgeben.

 

Weitergehende Informationen zur Flüchtlingshilfe im Kreisdekanat Euskirchen und den Möglichkeiten sich zu engagieren finden Sie unter:

www.regional.aktion-neue-nachbarn.de

 

 

Infos und Kontakt:

Caritaszentrum für Migration und Flüchtlingshilfe

In den Herrenbenden 1, 53879 Euskirchen

Tel. 02251/79474-0

 

Beratung in Fragen des Asylverfahrens

 

Ingrid Schiffer Tel. 02251/79474-12

ingrid.schiffer@caritas-eu.de

 

Juliane Wetzlar Tel. 02251/79474-13

juliane.wetzlar@caritas-eu.de

 

Infos Flüchltingsberatung

 

flyer_flue_beratung_teaser

 

Infos Migrationsberatung für Erwachsene 

 

flyer_mbe_teaser_1

 

Beratung und Unterstützung Ehrenamtlicher, Deutschkurse, Begegnungsstätte Neue Nachbarn

 

Peter Müller-Gewiss Tel. 02251/79474-15

peter.mueller-gewiss@caritas-eu.de

 

Infos Aktion Neue Nachbarn

 

flyer_ann_teaser_1

 

 

Projekt BIG - Beschäftigung und Integration für Geflüchetet

 

Lydia Honecker Tel. 02251/79474-11

lydia.honecker@caritas-eu.de

 

Rückkehrberatung

 

Claudia Klein Tel. 02251/79474-16

claudia.klein@caritas-eu.de

 

Infos Rückkehrberatung

 

flyer_rueck_teaser

 

Verfahrensberatung an ZUEs

 

Maria Simons Tel. 0159/04546519

maria.simons@caritas-eu.de

 

Beschwerdemanagement an ZUEs

 

Armin Reichert Tel. 0159/04546524

armin.reichert@caritas-eu.de

 

Infos Verfahrens- u. Rückkehrberatung an ZUEs

 

flyer_zues_teaser

 

 

Hilfen bei Schwangerschaft, für junge Mütter und ihre Kinder (esperanza)
Wilhelmstraße 52
Tel. 02251/7000-12

 

Kinderkleidung, Spielsachen
Kinderkram Wilhelmstraße 48
Tel. 02251/7000-19 /-71

 

 

 

 

 



Das aktuelle Thema

 

 

 

Caritas im Erzbistum

Diözesanforum stellt sich den Herausforderungen der Altenheimseelsorge
22.03.17 - Religiöse Begleitung Pflegebedürftiger ist am 28. März 2017 Thema im Kölner Maternushaus

Keine Perspektive, kaum Unterstützung: Arbeitslose Berufsanfänger sind auf dem Abstellgleis
20.03.17 - Zwei von drei jungen Arbeitslosen haben keine Ausbildung

Bessere Chancen für Kinder mit Behinderung
15.03.17 - Projekt will Kooperation von Frühförderstellen und Kitas stärken. Caritas-Einrichtungen aus dem Erzbistum Köln beteiligt

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum