Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Frühlings-Benefizkonzert am 30.März in St. Karl Borromäus
28.03.2017 - Herzliche Einladung zur Benefizveranstaltung mit dem St.Daniels Chor aus Moskau Donnerstag, 30. März 2017 um 18.30 Uhr Ort: Kirche St. Karl Borromäus, Zülpicher Str. 275, 50937 Köln-Sülz (erreichbar mit der KVB-Linie 9) Eintritt frei, Spenden für die Nachbarschaftshilfen Kölsch Hätz sind willkommen
Ehrenamtliches Engagement als PatientenBegleiter
14.03.2017 - Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung am 22. März um 18.00 Uhr Ort: Caritasverband Köln, Bartholomäus-Schink-Str. 6, 50825 Köln-Ehrenfeld
Wieviel Wasser braucht der Mensch? Flüssigkeitsgabe am Lebensende!
01.03.2017 - Dat Wasser vun Kölle is jut. Aber ob am Lebensende zuviel davon gut tut?

Einladung zur Karnevalsitzung "Fest in bunt" am 17.02.2017

3. Februar 2017; Marianne Jürgens

 

Karnevalsveranstaltung „Fest in bunt“-
Mir sin wedder do un han noch e paar mitjebraat


am 17. Februar 2017 ab 18 Uhr

 

Ort: Pfarrsaal Christ König, Altonaer Str. 32, 50737 Köln-Longerich
(Haltestelle der KVB-Linie 15: Herforder Straße)

 

Eintritt: 15 €, Kartenreservierung unter der E-Mail  fest-in-bunt@caritas-koeln.de und an der Abendkasse.

 

Höhepunkte der internationalen und bunten Karnevalsveranstaltung sind Auftritte von  

Die Roten Funken
Huhadel
Kölsch Hännes’chen
De Höppemötzjer
Kindertanzgruppe der Stadtgarde Frechen
Kecke Jecken
Blaskapelle Vill Brass
Die Prominenz

und viele mehr

 
Das Fest ist bunt, weil wir ein buntes Volk sind, und dazu zählen auch die vielen neuen Kölner Mitbürgerinnen und Mitbürger, die in den letzten Jahren in Köln angekommen sind und mit uns gemeinsam die jecke Tradition feiern.

Im Anschluss an das Programm wird ab ca. 22 Uhr mit Musik und Tanz weitergefeiert.

Kostüm und gute Laune sind verpflichtend!

 

Organisiert wird die Karnevalsveranstaltung vom Festkomitee „Närrische Immis“ beim Caritasverband für die Stadt Köln e.V., zusammen mit „Project one to one“ und „Laachende Hätze e.V.“

 

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich gerne an Massimo Marcone, Caritasverband Köln,

Tel.: 0221 16074-22; massimo.marcone@caritas-koeln.de
Ansprechpartner für „Project one to one“ ist Caleb Odindo, Tel.: 0221 95570-448, caleb.odindo@caritas-koeln.de

   

Zurück