Frühlings-Benefizkonzert am 30.März in St. Karl Borromäus

28. März 2017; Marianne Jürgens

Herzliche Einladung zum Benefizkonzert in St. Karl Borromäus

 

am Donnerstag, 30. März 2017 um 18.30 Uhr
Ort: Kirche St. Karl Borromäus, Zülpicher Str. 275, 50937 Köln-Sülz
(erreichbar mit der KVB-Linie 9)

 

Unter dem Motto „Ost trifft West“ präsentiert das russische Volksensemble St. Daniels unter der künstlerischen Leitung von Dr. Vladislav Belikov Melodien aus russischer und weltlicher Kirchen- und Volksmusik. Das Repertoire des Traditionschores mit über zwanzigjähriger Konzerterfahrung ist vielseitig  und lädt zum Innehalten und Besinnen ein.

Ein besonderes Anliegen des Chores ist das soziale Engagement. Regelmäßig werden Konzerte für ältere Menschen, auch in Krankenhäusern und Hospizen veranstaltet.

Eintritt frei, Spenden gehen an die Nachbarschaftshilfen Kölsch Hätz, die vor 20 Jahren gegründet wurde und in mittlerweile 27 Kölner Stadtteilen Begegnungen zwischen Nachbarn vermittelt.

Weitere Informationen unter www.koelschhaetz.de

 

Zurück