Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Eine interkulturelle Theatercollage: Geschichten über Heldinnen und Helden
28.11.2017 - Premiere am Freitag, 01.12.2017 um 19:30 Uhr
Zusammen sind wir Heimat? Migration im Wandel der Zeit
15.11.2017 - Lesung | Diskussionsrunde | Ausstellung am 18.November
OPEN UP? Wie offen ist unsere Gesellschaft, wie beweglich sind unsere Institutionen?
10.11.2017 - Fachnachmittag am 17.November von 12 bis 17 Uhr
Projekt: Zeit der Maulbeere
09.11.2017 - Auszeit für an Krebs erkrankte Frauen

Zusammen sind wir Heimat? Migration im Wandel der Zeit

15. November 2017; Sophie Duczek (sophie.duczek@caritas-koeln.de)

Herzliche Einladung zur Veranstaltung

mit Lesung | Diskussionsrunde | Ausstellung

 

am Samstag, 18.11. 2017 um 17:00 Uhr

im Internationalen Caritas-Zentrum Sülz

Zülpicher Str. 273 B, 50937 Köln

 

Migration prägt unseren Alltag und hat Auswirkungen auf das, was Menschen als Heimat verstehen. Der Heimatbegriff ist so vielfältig, wie die Menschen, die in einer Gesellschaft leben. Gleichzeitig kann die Gesellschaft die Basis eines gemeinsamen Heimatgefühls bilden. Deshalb hat die Caritas 2017 das Motto „Zusammen sind wir Heimat“ gewählt.

In diesem Rahmen findet eine  besondere Veranstaltung zum Thema „Migration im Wandel der Zeit“ statt.
Delio Miorandi, Autor und ehemaliger Sozialarbeiter der Caritas, hat sich in seinen preisgekrönten Büchern mit einer Vielzahl an Facetten der Welt italienischer Arbeitsmigrant/-innen in Deutschland und ihrem Weg zwischen „Heimaten“ befasst.

Er stellt Passagen seines Werkes vor mit anschließender Diskussion mit dem Publikum.

 

- „Migration im Wandel der Zeit“ – Vortrag von Dr. Robert Fuchs (Geschäftsführer DOMiD e.V.)

- „Antonio – Vom Eselspfad in Wirtschaftswunder“ – Lesung und anschließende Diskussion mit dem Autor Delio Miorandi

- Eröffnung einer Fotoausstellung - Dr. Robert Fuchs und Juan J. Vera Rodriguez  (Leiter Internationales Caritas-Zentrum Sülz)

 

Kontakt für Rückfragen und weitere Informationen:

Juan J. Vera Rodriguez, Leiter Internationales Caritas-Zentrum Sülz,
Tel.: 0221 846413 25, juan.vera@caritas-koeln.de

 

Der Eintritt ist kostenlos.

 

Zurück