Kindertagesstätte "Groß St. Martin"

Die bilinguale (deutsch-spanische) Kita mitten in der City

Förderung der Zweisprachigkeit
Kulturelle, soziale und individuelle Unterschiede von Menschen sehen wir auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes als eine Bereicherung in unserer multikulturellen Gesellschaft an. Mehrsprachigkeit kann als eine wichtige Ressource für die persönliche und berufliche Entwicklung genutzt werden. Das bilinguale Konzept der Kindertagesstätten hat zum Ziel, Kindern eine rechtzeitige und freiwillige Teilhabe an den vorhandenen Integrationsmöglichkeiten zu verschaffen.

Die Kita

In der Kita Groß St. Martin werden Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren in zwei Gruppen mit je 20 Kindern betreut.


Die Sprachen Deutsch und Spanisch erweitern die Kinder in der Kita spielerisch im Kontakt mit Erzieherinnen deutscher und spanischer Muttersprache. Zum Beispiel im zweisprachigen Morgenkreis, beim Vorlesen spanischer und deutscher Bilderbücher, durch Reime und Lieder in beiden Sprachen und in alltäglichen Situationen motivieren wir die Kinder, beide Sprachen zu pflegen, zu erweitern und wertzuschätzen.


Sowohl Kinder aus spanisch sprechenden Ländern als auch Kinder aus Familien, die auf andere Weise mit der spanischen Sprache verbunden sind, kommen zu uns.


Wir bieten auch Angebote für spezielle Familiensituationen sowie konkrete Hilfen im Einzelfall an.

 

Die Kita bietet mitten in der Kölner Altstadt unmittelbar am Rhein gelegen viel Raum und Bewegung mit Außengelände und eigener Turnhalle.
Unsere Lage und unser Angebot sind zudem interessant, wenn Sie im Kölner Zentrum wohnen und arbeiten. (U-Bahn-Haltestelle Heumarkt oder Dom, von dort 5 Minuten Fußweg)

 

Neues Bundesprogramm „Sprach Kitas“: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ (2016-2019)

Über den Zeitraum von 4 Jahren fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) mit dem Programm „Sprach Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ Kindertagestätten und Kinderkrippen.  Ziel der Unterstützung ist, Kindertagesstätten bei der sprachlichen Bildung der Kinder, den Umgang mit Vielfalt sowie die Zusammenarbeit mit Familien zu stärken. Auch Einrichtungen der CariKids gGmbH sind dabei: Als Sprach Kitas gefördert werden die inklusive Kita Maria Hilf sowie die bilinguale Kita Casa Italia und Groß St. Martin.

Wir erhalten finanzielle Mittel um jeweils eine speziell qualifizierte Fachkraft für sprachliche Bildung mit 19,5 Stunden in der Woche zu beschäftigen. Diese Sprachkräfte unterstützen die Teams mit Anregungen, Ideen und Projekten zum Thema alltagsintegrierte Sprachförderung, Inklusion und Zusammenarbeit mit Familien.

Material zum Download

Vorträge zum Downloaden des Caritas-Fachtages "Chance Mehrsprachigkeit in Kindertagesstätten"

 

Ihr Kontakt zu uns

Kindertagesstätte Groß St. Martin

An Groß St. Martin 1

50667 Köln

 

Ihre Ansprechpartnerinnen
Maria Lamaina (Leitung)
Ana Katzmann (stellvertretende Leitung)

 

Tel.: 0221 2580625

Fax: 0221 2855871

kita-gsm@caritas-koeln.de