Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2017
18.08.2017 - Herzliche Einladung am 31.08.2017
"Schmerz, lass nach!"
14.08.2017 - Herzliche Einladung zum Informationstag rund um Themen der Hospiz- und Palliativarbeit in Köln.
Benefizkonzert der Bundeswehr für Kölsch Hätz
02.08.2017 - Herzliche Einladung: Der Musikkorps der Bundeswehr Siegburg spielt anlässlich des Jubiläums 20 Jahre Nachbarschaftshilfe Kölsch Hätz
Mein Herz für Ehrenfeld
01.08.2017 - Veedelslotsen gesucht für "Seniorenfreundliches Quartier Ehrenfeld"

Fachdienst für Integration und Migration (FIM)

Angebote der Einrichtung

Sie sind neu in Deutschland und brauchen Hilfe bei den ersten Schritten in einem fremden Land? Sie fragen sich, wo Sie Deutsch lernen können? Wie Sie Arbeit finden? Wie ihre Kinder einen Schulplatz bekommen? Deutschland kennt viele Gesetze und kann gerade am Anfang sehr kompliziert sein.

 

Der Fachdienst für Integration und Migration (kurz: FIM) unterstützt Sie bei Ihrer Integration – auch wenn Sie schon lange in Deutschland leben: z.B. bei Fragen der Einbürgerung oder des Familiennachzugs. Deutschland profitiert als Einwanderungsland von Ihren Kompetenzen und Wünschen. Wir unterstützen Sie, selbstständig Ihren Weg in Deutschland zu gehen.

 

Zielgruppen

Sie sind richtig bei uns, wenn Sie…

  • neuzugewandert,
  • EU-Bürger,
  • Drittstaatsangehöriger mit einem Aufenthaltsstatus,
  • Flüchtling mit Aufenthaltsperspektive,
  • Aussiedler,
  • und/oder interessiert an Fragen zur Integration sind.

Unser Beratungsangebot ist freiwillig, kostenlos und immer vertraulich. Bei Bedarf beziehen wir Dolmetscher in die Gespräche ein. 

Ihr Kontakt zu uns

Caritasverband für die Stadt Köln e.V.

Fachdienst für Integration und Migration (FIM)

Ansprechpartner: Tim Westerholt (Leitung)

 

Bertramstraße 12 – 22

51103 Köln

 

Tel.: 0221 98577-622

Fax: 0221 98577-610

fim-beratung@caritas-koeln.de