Liebe Leserinnen und Leser,

wir befinden uns schon im letzten Quartal diesen Jahres.

Zeit für einen kleinen Rückblick auf den Sommer im SPZ mit Balkon-Grillen, Qi-Gong, Alexianer-Sommerfest, einem Ausflug zur Pferderennbahn, den Mottotagen und der Schiffstour nadch Königswinter. Weiterhin finden Sie in diesem Newsletter einen kleiner Bericht von unserem Tag der offenen Tür mit Flohmarkt und Stehcafé. Es gibt einige Neuigkeiten im SPZ und einen kleinen Ausblick auf die letzten Wochen dieses Jahres ...

Rückblick I: Sommer im SPZ Sommerkurs Qi-Gong im Familienzentrum Porzer Rheinkirchen

Zum 5. Mal bot unsere Einrichtungsleitung Frau Tillmann (Qi-Gong-Lehrerin) auch in diesem Sommer den Sommerkurs Qi-Gong an. Der Kurs fand, wie auch in den vergangenen Jahren, im Familienzentrum Porzer Rheinkirchen statt und erfreute sich reger Teilnahme. Im Kölner Wochenspiegel wurde umfangreich darüber berichtet. Lesen Sie selbst hier den ganzen Artikel.

Rückblick II: Sommeraktivitäten

Jährlich grüßte das sommerliche Murmeltier in Form des traditionellen Balkon-Grillfestes im SPZ. Am 03. August gab es beim neben leckerem Grillgut auch köstliche Salate und erfrischende Getränke.

Am Sonntag, den 03.09.2017 lud das Alexianer Krankenhaus zum Sommerfest ein. Auch wir waren mit einem Stand dort verteten.  

 

Wie auch vor 2 Jahren konnte das SPZ -durch die finanzeille Unterstützung des Vereins "Porzer Bürger für psychisch Kranke e.V."- am 7. September eine Schiffstour mit einem Dampfer der KD-Flotte nach Königswinter anbieten. Hier konnten die Teilnehmer wahlweise den Drachenfels oder das Sealife besuchen.

 

Erstmalig besuchten wir im September die Pferderennbahn in Weidenpesch. Es war richtiges Rennbahn-Wetter an diesem Sonntag und so konnten wir die tolle Atmosphäre auf der Pferderennbahn genießen. Ein Ausflug, den wir gern nächstes Jahr wiederholen möchten.

 

Traditionen soll man pflegen: unsere Mottotage, die einmal im Jahr stattfinden und ein anderes Programm als das übliche bieten, fanden dieses Jahr im Oktober- parallel zur 4. Woche der KölnBonner Gesundheit- statt und endeten mit dem Tag der offenen Tür im SPZ (unten dazu mehr). Während der Mottotage machten wir einen Stadt-Spaziergang in Köln, sowie eine Führung in der Goldenen Kammer von St. Ursula. Es gab ein leckeres türkisches Frühstück in der Keupstraße, sowie einen Zoo-Besuch.

 

 

 

 

 

 

Rückblick III: Tag der offenen Tür

Türen auf! -hieß es am 15. Oktober. An diesem sonnigen Herbst-Sonntag lud das SPZ zum Tag der offenen Tür mit Flohmartkt und Stehcafé ein. Neben ein wenig Klimbim und Nippes an den Flohmarktständen, gab es für die rund 70 Besucher leckeren Kuchen und frischen Kaffee. Ein rundum gelungenerTag mit schöner Atmosphäre, auch wenn bei dem ein oder anderen der Umsatz hätte ein wenig höher ausfallen dürfen. Das fand auch Kerstin Burkert (siehe Foto), die sich mit einem Flohmarkt-Stand beteiligte.

Der Kölner Stadtanzeiger berichtete sogar am 7. November mit einem schönen Artikel darüber. Hier können Sie den ganzen Artikel nachlesen.

Sprechstunde des SpD im SPZ

Seit dem 7. November bieten abwechselnd die Mitarbeiter des Sozialpsychiatrsichen Dienst (SpD) vom Gesundheitsamt der Stadt Köln eine offene Sprechstunde bei uns im SPZ an. Diese findet jeden Dienstag von 11 bis 12 Uhr statt. Die MitarbeiterInnen sind Frau Schiffgen (Sozialarbeiterin), Herr Dr. Pastoors (Facharzt Psychiatrie) und Herr Steingaß (Sozialarbeiter).

Offene Sprechstunde bedeutet, dass man ohne vorherige Anmeldung in der oben angegebenen Zeit kommen darf. Für eine Kontaktaufnahme im Vorfeld sind dies die entsprechenden Kontaktdaten:

E-Mail: Sozialpsychiatrischerdienst-porz@stadt-kolen.de

Telefon: 0221/ 221 - 24771

 

Freizeitgeld 2017

Das Freizeitgeld für dieses Jahr war schon im Oktober verbraucht. Nun hoffen wir, dass der Landschaftsverband Rheinland (LVR) dieses auch für das nächste Jahr wieder anbietet.

Ausblick -Angebote und Ausflüge im November und Dezember

Bereits angelaufen ist das Projekt "Winterzauber" ... dies beinhaltet einen DVD-Nachmittag "Der kleine Lord" (16.11.), gemeinames Plätzchen Backen (23.11.) und ein Besuch des Weihnachtsmarktes in Siegburg (30.11.).

 

Auch dieses Jahr findet wieder eine Weihnachtsfeier in der Kontaktstelle statt. Am Donnerstag, den 7. Dezember laden wir ins SPZ zu Kaffee und Waffeln ein  ... wenn wir Glück haben, kommt auch in diesem Jahr wieder der Weihnachtsmann.

 

Am 9. Dezember wird ein Ausflug zum Weihnachtsmarkt in Bad Münstereifel angeboten. Interessierte können sich hier noch in der Kontaktstelle anmelden.

 

Für kurz vor Weihnachten, 21. Dezember  ist dann noch ein Ausflug ins Phantasialand "Wintertraum" geplant -sicherlich ein Erlebnis. Auch hier gibt es noch freie Plätze!

 

Insgesamt (winter)traumhafte Aussichten!

 

 

 

 

Kommen Sie gut durch den (vermeindlich grauen) November ... eine schöne vorweihnachtliche Zeit wünscht Ihnen das SPZ-Porz Team!

Mit freundlichen Grüßen aus Porz
Katrin Schilling

Caritasverband für die Stadt Köln e.V.
Sozialpsychiatrisches Zentrum - Porz
Stellvertretende Leitung
Wilhelmstraße 7, 51143 Köln-Porz
Tel.: 02203 89902 23, Fax: 02203 89902 40
Mobil: 0178 9094 699
E-Mail: Katrin.Schilling@caritas-koeln.de

Besuchen Sie uns im Internet unter: www.spz-porz.de

Vorstand: Peter Krücker, Hubert Schneider
Registernummer VR 4647, Amtsgericht Köln; USt-IdNt.: DE 122 661 604

Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob diese Seite wirklich ausgedruckt werden muss!