Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Frühlings-Benefizkonzert am 30.März in St. Karl Borromäus
28.03.2017 - Herzliche Einladung zur Benefizveranstaltung mit dem St.Daniels Chor aus Moskau Donnerstag, 30. März 2017 um 18.30 Uhr Ort: Kirche St. Karl Borromäus, Zülpicher Str. 275, 50937 Köln-Sülz (erreichbar mit der KVB-Linie 9) Eintritt frei, Spenden für die Nachbarschaftshilfen Kölsch Hätz sind willkommen
Ehrenamtliches Engagement als PatientenBegleiter
14.03.2017 - Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung am 22. März um 18.00 Uhr Ort: Caritasverband Köln, Bartholomäus-Schink-Str. 6, 50825 Köln-Ehrenfeld
Wieviel Wasser braucht der Mensch? Flüssigkeitsgabe am Lebensende!
01.03.2017 - Dat Wasser vun Kölle is jut. Aber ob am Lebensende zuviel davon gut tut?

CarUSO

Caritas Unterstützung für Menschen mit Demenz und Ihre Angehörigen

zuhören...   unterstützen...   sich Zeit nehmen...

 

Ihre Situation:

Wenn Sie ihren demenziel veränderten Angehörigen nicht allein lassen können, ist es schwierig, wichtige Termine wahrzunehmen, einkaufen zu gehen oder nur mal zur Ruhe zu kommen. Viele Familien bewegen sich im Umgang mit einem demenziel veränderten Menschen an der Grenze der Belastbarkeit.

Wenn auch Sie dringend Entlastung benötigen, Zeit und Freiraum zur Erholung und gleichzeitig eine gute Begleitung in dieser Zeit für Ihren demenziel veränderten Angehörigen, dann können wir ihnen durch geschulte Helfer/innen zur Seite stehen.

 

Unser Angebot:

  • stundenweise Betreuung ihres Angehörigen durch ehrenamtliche, geschulte Begleiterinnen und Begleiter
  • Zeit und Dauer flexibel nach Absprach mit ihnen
  • z. B. mit ihren Angehörigen spazieren gehen, kleinere Besorgungen machen und/ oder über „alte Zeiten“ reden

 

Kosten:

10,00 € pro Stunde.

Dieser Betrag wird bei Pflegebedürftigen von den Pflegekassen erstattet, z.B. im Rahmen des Entlastungsbetrages nach § 45b SGB XI (in Höhe von bis zu 125,- € / Monat), der Zweckgebunden ist für solche Dienste – z.B. von CarUSO, einzusetzen ist.

 

Die Ehrenamtlichen werden in einem kostenfreien Qualifizierungskurs, der sich über etwa zwei Monate erstreckt, auf ihren Dienst bei CarUSO vorbereitet.

Wer sich danach für eine Mitarbeit entscheidet wird kontinuierlich fachlich begleitet. Erlebtes wird reflektiert und zusätzlich werden qualifizierte Weiterbildungen angeboten.

 

  • wenn Sie Hilfe brauchen,
  • wenn Sie anderen Hilfe vermitteln wollen,
  • wenn Sie mitarbeiten möchten,

Ihr Kontakt zu uns

CarUSO

Caritas Unterstützungsservice Ost für Menschen mit Demenz

Stefanie Kolbe

Frankfurter Str. 173

51147 Köln

 

Tel.: 02203 9242003

caruso@caritas-koeln.de