Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Frühlings-Benefizkonzert am 30.März in St. Karl Borromäus
28.03.2017 - Herzliche Einladung zur Benefizveranstaltung mit dem St.Daniels Chor aus Moskau Donnerstag, 30. März 2017 um 18.30 Uhr Ort: Kirche St. Karl Borromäus, Zülpicher Str. 275, 50937 Köln-Sülz (erreichbar mit der KVB-Linie 9) Eintritt frei, Spenden für die Nachbarschaftshilfen Kölsch Hätz sind willkommen
Ehrenamtliches Engagement als PatientenBegleiter
14.03.2017 - Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung am 22. März um 18.00 Uhr Ort: Caritasverband Köln, Bartholomäus-Schink-Str. 6, 50825 Köln-Ehrenfeld
Wieviel Wasser braucht der Mensch? Flüssigkeitsgabe am Lebensende!
01.03.2017 - Dat Wasser vun Kölle is jut. Aber ob am Lebensende zuviel davon gut tut?

Caritasrat

Der Caritasverband für die Stadt Köln e. V. ist ein eingetragener Verein mit den Organen Vertreterversammlung, Caritasrat und geschäftsführender Vorstand.

 

Für die Vertreterversammlung werden Personen aus den einzelnen Mitgliedergruppen benannt (Kirchengemeinden, Fachverbände und lokale Einrichtungen aus Arbeitsgemeinschaften des deutschen Caritasverbandes sowie weitere korporative Mitglieder).

 

Sie wählen den Caritasrat mit dem Stadtdechanten als geborenen Vorsitzenden. Der Caritasrat ist ein Aufsichtsrat mit allen Instrumenten und Kompetenzen, wie sie auch in großen Wirtschaftsunternehmen üblich sind. Ein aussagekräftiges Berichtswesen, ein differenziertes Risikomanagement und regelmäßige Lageberichte setzen ihn in die Lage, jederzeit die Situation des Caritasverbandes zu steuern und zu kontrollieren. Der geschäftsführende, hauptamtliche Vorstand legt in Kooperation mit dem Caritasrat Ziele und Schwerpunkte für die Arbeit des Verbandes fest.

 

Der Caritasrat berichtet jährlich der Vertreterversammlung und wird von dieser bezüglich seiner satzungsgemäßen Aufgaben entlastet.

Dem Caritasrat mit Aufsichtsratsfunktionen gehören an