Inhalte durchsuchen

 

Unsere Hilfen

Ihr Kontakt zu uns

Sozialdienst katholischer
Frauen e.V. Köln

Geschäftsstelle
Mauritiussteinweg 77-79
50676 Köln

Tel. 0221 / 12 695 - 0
Fax 0221 / 12 695 - 194
E-Mail: info@skf-koeln.de

Soziale Netzwerke

  • Facebook
  • Twitter

Aktuelles

Engagement gesucht
15.05.2018 - Der SkF e.V. Köln sucht engagierte Ehrenamtliche
Jeder Mensch braucht ein Zuhause
05.05.2018 - Auf die zunehmende Bedrohung durch fehlenden Wohnraum für Frauen macht der SkF e.V. Köln aufmerksam
Obdachlose Frauen und ihr Leben
12.04.2018 - Die Lebensgeschichten von wohnungslosen Frauen sind so vielfältig wie die Frauen selbst

Engagement gesucht

15. Mai 2018; Anne Rossenbach

Viele Kinder und Eltern wünschen sich Ersatzgroßeltern oder Paten, die ihnen im Alltag zur Seite stehen und den Weg durch Kindheit und Jugend ein Stück begleiten.

„Dabei kann es sich um Familien handeln, in denen die Eltern aufgrund der eigenen Überforderung nicht in der Lage sind, mit den Kindern all das zu unternehmen, was die sich wünschen, z.B. gemeinsame Besuche im Zoo, die Begleitung zum Sport oder einfach Unterstützung im Alltag. Andere Eltern möchten das Familiensystem erweitern, um Kindern den Austausch mit anderen Vertrauten zu ermöglichen“, so Monika Kleine, Geschäftsführerin des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. Köln.

 

Für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern sucht der SkF e.V. ehrenamtliche Familienpatinnen und -paten, die bereit sind, sich kurz- oder längerfristig zu engagieren.

 

Weitere Ehrenamtliche sucht der SkF e.V. für Nachhilfe und schulische Förderung von Kindern und Jugendlichen mit oder ohne Fluchtgeschichte, für Vorleseangebote und für  alltagspraktische Hilfen wie die Begleitung zu Behörden und das Ausfüllen und Verstehen von Formularen und Bescheiden.

 

Frauen mit kreativem Potential, mit Lust am Kochen, am Schneidern oder Handwerkern werden ebenfalls gesucht, um Mädchen, weiblichen Jugendlichen und Frauen in Notlagen den Zugang zu neuen Fähigkeiten zu eröffnen.

 

Es sind Engagements in vielen Stadtteilen, zu unterschiedlichen Zeiten und von unterschiedlicher Dauer möglich. Die Ehrenamtlichen bestimmen selbst, wie viel Zeit sie investieren möchten.

 

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind während ihrer freiwilligen Arbeit versichert, erhalten Einstiegsschulungen und weitere Qualifizierungen und werden in allen Fragen rund um ihre Arbeit begleitet.

  

Interessierte melden sich bei der SkF-Börse unter Tel: 0221-12 69 50 oder per Mail an ehrenamt@skf-koeln.de

 

Zurück