Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Spuren hat sie viele hinterlassen - SkF verabschiedet nach über 30 Jahren Frau Angelika Fierus
17.11.2017 - Sie hat den SkF maßgeblich mitgestaltet und mit ihrem Weitblick und strategischem Handeln zu einem über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Verein etabliert.
Das Betreuungsrecht
08.11.2017 - Wenn ein Volljähriger auf Grund einer psychischen Erkrankung oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung seine Angelegenheiten nicht mehr selbstständig erledigen kann, übernimmt dies ein vom Betreuungsgericht bestellter gesetzlicher Betreuer oder Betreuerin.
Über 22.000 Stunden für Langenfeld - Dank und Ehrungen für das Ehrenamt des SkF Langenfeld
07.11.2017 - Im vergangenen Jahr haben sich die rund 130 Ehrenamtlichen des SkF mehr als 22.000 Stunden für den Verein engagiert. Besser gesagt: für die Menschen in unserer Stadt.
Ein Apfel für Die Tüte®
27.10.2017 - Aus einem mit Äpfeln gefüllten Korb im Eingangsbereich konnte man sich gegen eine Spende bedienen.
Vom Vormund zum Jobpaten
20.10.2017 - Als der SkF Langenfeld nach ehrenamtlichen Vormündern für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge suchte, war ihr sofort klar, dass es das ist, womit sie helfen wollte und konnte.
Bundesweiter Aktionstag zur Armutsbekämpfung
16.10.2017 - Chancen in Deutschland gerechter verteilen - Bundesweiter Aktionstag zur Armutsbekämpfung - SkF Langenfeld informiert auf dem Wochenmarkt

Ein Apfel für Die Tüte®

27. Oktober 2017;

 

Bereits seit einigen Jahren veranstaltet die KiTa unterm Regenbogen zum Erntedankgottesdienst einen Herbstmarkt. In diesem Jahr wurden Kekse gebacken, Marmelade eingekocht sowie Badesalz und Handcreme hergestellt.

 

Die Kinder verkauften selbstständig und mit großer Freude die hergestellten Produkte. Im Anschluss wurde gemeinsam das Geld gezählt und durch zwei geteilt. Die eine Hälfte ist für den Kindergarten und die andere Hälfte für den guten Zweck.

 

Man muss nicht immer alles geben, aber teilen können wir alle!

 

Den Kindern wird so vermittelt, dass es wichtig ist auch abzugeben. „Man muss ja nicht alles abgeben, aber wir können teilen“, so Frau Schermuly weiter.

 

Wie im letzten Jahr, freut sich der Lebensmittelshop Die Tüte® über den Einkauf und die gespendete Ware. Zusätzlich hat sich der Kindergarten in diesem Jahr noch etwas einfallen lassen: Aus einem mit Äpfeln gefüllten Korb im Eingangsbereich konnte man sich gegen eine Spende bedienen. So kamen zusätzlich noch 70,20€ für den Sozialdienst katholischer Frauen e.V. in Langenfeld zusammen.

 

„Es freut uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder bedacht wurden“, so Diana Rauch, Koordinatorin Lebensmittellogistik des Sozialdienstes katholischer Frauen. „Gerade wenn Kinder spenden ist es immer etwas ganz Besonderes.“

Zurück