Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Spuren hat sie viele hinterlassen - SkF verabschiedet nach über 30 Jahren Frau Angelika Fierus
17.11.2017 - Sie hat den SkF maßgeblich mitgestaltet und mit ihrem Weitblick und strategischem Handeln zu einem über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Verein etabliert.
Das Betreuungsrecht
08.11.2017 - Wenn ein Volljähriger auf Grund einer psychischen Erkrankung oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung seine Angelegenheiten nicht mehr selbstständig erledigen kann, übernimmt dies ein vom Betreuungsgericht bestellter gesetzlicher Betreuer oder Betreuerin.
Über 22.000 Stunden für Langenfeld - Dank und Ehrungen für das Ehrenamt des SkF Langenfeld
07.11.2017 - Im vergangenen Jahr haben sich die rund 130 Ehrenamtlichen des SkF mehr als 22.000 Stunden für den Verein engagiert. Besser gesagt: für die Menschen in unserer Stadt.
Ein Apfel für Die Tüte®
27.10.2017 - Aus einem mit Äpfeln gefüllten Korb im Eingangsbereich konnte man sich gegen eine Spende bedienen.
Vom Vormund zum Jobpaten
20.10.2017 - Als der SkF Langenfeld nach ehrenamtlichen Vormündern für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge suchte, war ihr sofort klar, dass es das ist, womit sie helfen wollte und konnte.
Bundesweiter Aktionstag zur Armutsbekämpfung
16.10.2017 - Chancen in Deutschland gerechter verteilen - Bundesweiter Aktionstag zur Armutsbekämpfung - SkF Langenfeld informiert auf dem Wochenmarkt

SkF: Wechsel in der Geschäftsführung

4. Mai 2017;

Stephanie Krone übernimmt zum 01. Juli 2017 die Geschäftsführung des SkF e.V. Langenfeld sowie der SkF Langenfeld ARBEIT+INTEGRATION gGmbH. Die 41-jährige folgt auf Frau Angelika Fierus, die nach mehr als drei Jahrzehnten aufgrund einer längeren Erkrankung die Geschäftsführung in neue Hände gibt.

An ein neues Gesicht müssen sich weder die Mitarbeiter_innen noch die übrigen Akteure in Langenfeld gewöhnen. Die engagierte Diplom- Sozialwirtin/ Sozialpädagogin Frau Stephanie Krone ist bereits seit 2001 für den Verein im Fachbereich Jugend und Familie tätig. Seit 2006 war sie als Leitung für die konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung sowie die fachliche und wirtschaftliche Steuerung des Fachbereichs zuständig. Die Netzwerkarbeit mit Trägern und Kommunen ist ihr bestens vertraut, sodass sie persönlich und fachlich für die neue Aufgabe bestens gewappnet ist.

Der SkF ist mit 70 haupt- und beinahe 150 ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen zu einem mittelständischen Unternehmen gewachsen, welches mit drei Standorten in Langenfeld vertreten ist. An der Philosophie des Vereins und der gGmbH hält Frau Krone selbstverständlich fest: „Die Menschen in unserer Stadt haben ein Recht auf Beratung und Unterstützung in schwierigen Lebenslagen.“

Die Mitarbeiter_innen des SkF e.V. Langenfeld und der SkF Langenfeld ARBEIT+INTEGRATION gGmbH sowie Vorstand und Gesellschafter wünschen Frau Krone viel Erfolg und Energie für ihre wichtige neue Funktion. Krone ist bereit, die verantwortungsvolle Aufgabe motiviert und mit allem nötigen Respekt anzugehen. Frau Fierus wünscht ihr von ganzem Herzen alles Gute und sendet ihr die allerbesten Glückwünsche.

Zurück