Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Spuren hat sie viele hinterlassen - SkF verabschiedet nach über 30 Jahren Frau Angelika Fierus
17.11.2017 - Sie hat den SkF maßgeblich mitgestaltet und mit ihrem Weitblick und strategischem Handeln zu einem über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Verein etabliert.
Das Betreuungsrecht
08.11.2017 - Wenn ein Volljähriger auf Grund einer psychischen Erkrankung oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung seine Angelegenheiten nicht mehr selbstständig erledigen kann, übernimmt dies ein vom Betreuungsgericht bestellter gesetzlicher Betreuer oder Betreuerin.
Über 22.000 Stunden für Langenfeld - Dank und Ehrungen für das Ehrenamt des SkF Langenfeld
07.11.2017 - Im vergangenen Jahr haben sich die rund 130 Ehrenamtlichen des SkF mehr als 22.000 Stunden für den Verein engagiert. Besser gesagt: für die Menschen in unserer Stadt.
Ein Apfel für Die Tüte®
27.10.2017 - Aus einem mit Äpfeln gefüllten Korb im Eingangsbereich konnte man sich gegen eine Spende bedienen.
Vom Vormund zum Jobpaten
20.10.2017 - Als der SkF Langenfeld nach ehrenamtlichen Vormündern für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge suchte, war ihr sofort klar, dass es das ist, womit sie helfen wollte und konnte.
Bundesweiter Aktionstag zur Armutsbekämpfung
16.10.2017 - Chancen in Deutschland gerechter verteilen - Bundesweiter Aktionstag zur Armutsbekämpfung - SkF Langenfeld informiert auf dem Wochenmarkt

Unternehmensservice

Mitarbeitende entlasten - Unternehmen stärken professionell - lösungsorientiert - erfolgreich

Als SkF Langenfeld e.V. setzen wir uns mit mehr als 70 hauptamtlich Mitarbeitenden und 140 Ehrenamtlichen für Benachteiligte und Menschen in besonderen Lebensphasen in Langenfeld ein.

Wachsende Belastungen in Beruf und Privatleben bringen auch „Normalbürger“, Menschen, die im Erwerbsleben stehen, zunehmend an ihre Grenzen.


Ein Unternehmen ist so gesund wie seine Mitarbeitenden
Eine repräsentative Studie des Fürstenberg-Instituts zeigt, das 87% der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland sich von körperlichen, psychischen, sozialen, privaten oder beruflichen Problemen betroffen fühlen. Die Folge sind krankheitsbedingte Fehlzeiten und mangelnde Motivation. Die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens hängt somit in hohem Maß vom persönlichen Wohlbefinden und der positiven Identifikation jedes Einzelnen mit dem Arbeitsplatz ab.

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement gehört zu den zentralen Themen  einer erfolgreichen Unternehmensführung.

 

Der SkF Langenfeld e.V. verfügt über langjährige Erfahrung in qualifizierter Beratung und bietet sich als kompetenter Partner für klein- und mittelständige Unternehmen an.

 

Mitarbeitende unterstützen – Unternehmenserfolge sichern

 

Bei privaten Fragen und Herausforderungen der Mitarbeitenden stehen wir mit professioneller Beratung und Hilfe an Ihrer Seite. Wir unterstützen Sie bei der Bewältigung  von sozialen Herausforderungen im Lebenskontext Ihrer Mitarbeiterschaft bei Themen wie:

  • Psychosoziale Belastungen
  • Alte, verwirrte oder erkrankte Eltern
  • Sonstige aktuelle belastende Lebenssituationen
  • Partnerschaftsprobleme
  • Fragen rund um Schwangerschaft und Erziehung
  • Häusliche Gewalt
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen

Ein sicheres Netz professioneller Hilfe

Sie können auf ein umfangreiches und professionelles Hilfesystem vertrauen, von dem Sie als Unternehmen und Ihre Mitarbeitenden profitieren.

 

Als besondere Leistung können wir Ihrem Unternehmen Mediation anbieten, wenn es z.B. innerbetriebliche Konflikte gibt, die alleine nicht gelöst werden können.

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf wir freuen uns auf Sie!

Ihr Kontakt zu uns

Sozialdienst kath. Frauen e.V. Langenfeld

Immigrather Str. 40

40764 Langenfeld

 

Angelika Fierus

Geschäftsführung

 

Tel.: 02173 39476-0

Fax: 02173 39476-44


E-Mail: angelika.fierus@skf-langenfeld.de