Suchen & Finden

 

SkF Leverkusen - Aktuell

Treffpunkt Mitten im Leben
02.05.2018 - Gegründet 1985 als eines der ersten Angebote in Leverkusen für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung, ist er heute eine feste Einrichtung mit abwechslungsreichen und interessanten Tages- und Wochenprogrammen.
Löwen-Kinder
23.04.2018 - Am 13.April 2018 begann die Kindergruppe "Löwen-Kinder", ein 9-wöchiger Kurs für Kinder im Alter von 7 - 11 Jahren. Zwischen 6 - 8 Kinder treffen sich mittwochs von 15:00 Uhr - 16:30 Uhr.
Frauenselbsthilfe nach Krebs
19.04.2018 - 02. Mai von 14:00 - 16:00 Uhr "Motto": auffangen - informieren - begleiten
Besuch in der LVR-Klinik
10.04.2018 - Mitfahrtgelegenheit zum TREFFPUNKT "Mitten im Leben". Bei seinen Besuchen in der LVR Klinik Langenfeld informiert Sie Herr Schmidt vom TREFFPUNKT "Mitten im Leben" auf den Stationen eins, zwei und drei über die Angebote des TREFFPUNKTS. Nächster Termin: 03.05.2018 von 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr
marhaba - hallo
07.09.2017 - Offener Treff für schwangere Frauen bzw. Mütter mit Baby

Caritas im Erzbistum Köln

"vielfalt. viel wert." auf dem Katholikentag
07.05.2018 - Friedensstiftendes Projekt der Caritas im Erzbistum Köln präsentiert sich ab Mittwoch auf der Kirchenmeile in Münster
Ein Zimmer auf der Straße
26.04.2018 - Caritas-Aktionstag im Erzbistum Köln am 5. Mai macht auf Wohnungsnot aufmerksam

Familien Hoffnung und Zukunft geben

Anträge für Ehe- und Familienfonds bis 30. März 2018 möglich
23. Januar 2018; (presse@caritasnet.de)

Köln. Der Ehe- und Familienfonds des Erzbistums Köln fördert besondere Maßnahmen und Beratungsaktivitäten, die bisher nicht zu den regulären Angeboten zählen. Bis zum 30. März 2018 können beim Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V. noch Anträge für 2018 und 2019 eingereicht werden.

Der Ehe- und Familienfonds unterstützt u.a. Maßnahmen der Frühen Hilfen, Treffpunkte für junge Familien, Unterstützung der Erziehungsfähigkeit von Eltern, interreligiöse und interkulturelle Erziehung, Beratung von mehrfach belasteten Familien, Sexualpädagogik und Angebote der Schwangerschaftsberatung. Ebenfalls werden Initialprojekte der Ehe- und Familienpastoral in den Seelsorgebereichen gefördert. Gestärkt wird auch die Zusammenarbeit von hauptamtlichen kirchlichen Diensten mit Ehrenamtlichen, die sich um  Familien im Alltag kümmern.

Bis zum 30. März 2018 können katholische Kirchengemeinden, Verbände, Einrichtungen und Dienste im Erzbistum Köln Anträge  für 2018 und 2019 einreichen.


Antragsformulare und weitere Informationen finden Sie hier:
www.ehe-und-familienfonds.de

 

Anträge können eingereicht werden bei:

Geschäftsstelle des Ehe- und Familienfonds des Erzbistums Köln,
c/o Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V.,
Postfach 10 09 52, 50449 Köln,
Telefon: (0221) 20 10-286 oder -290,
Fax: (0221) 20 10-395,
Email: eheundfamilienfonds@caritasnet.de

 

Zurück