Suchen & Finden

 

SkF Leverkusen - Aktuell

Was Menschen gut tut.... - ÖKUMENISCHER GOTTESDIENST ZUM TAG DER SEELISCHEN GESUNDHEIT - Dienstag, 10. Oktober 2017, 18:30 Uhr
06.10.2017 - Der ökumenische Gottesdienst findet in der Kirche Herz Jesu - Wiesdorfer Platz in Leverkusen statt.
Besuch in der LVR-Klinik
05.10.2017 - Mitfahrtgelegenheit zum TREFFPUNKT "Mitten im Leben". Bei seinen Besuchen in der LVR Klinik Langenfeld informiert Sie Herr Schmidt vom TREFFPUNKT "Mitten im Leben" auf den Stationen eins, zwei und drei über die Angebote des TREFFPUNKTS. Nächster Termin: 02.11.2017 von 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr
Willkommen Baby - Wellcome Baby - Bienvenu bébé - Nächster Termin: 10.11.2017 von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr
05.10.2017 - Kinder kommen überall zur Welt - und überall ist es ein bisschen anders
Fortbildungen 2017 - Für ehrenamtliche Betreuer/innen und Interessierte
05.10.2017 - Fortbildung für ehrenamtliche Betreuer/innen und Interessierte zum neuen Pflegestärkungsgesetz mit Informationen über die neue Pflegeeinstufung am Dienstag, 17.10.2017 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
marhaba - hallo
07.09.2017 - Offener Treff für schwangere Frauen bzw. Mütter mit Baby

Caritas im Erzbistum Köln

"Schöngerechnet und vergessen: Der Staat schreibt viele Langzeitarbeitslose ab!"
16.10.2017 - Caritas kritisiert Rückgang öffentlich geförderter Beschäftigungen. Besonders betroffen: Neuss, Leverkusen, Mettmann.
Viele müssen leider draußen bleiben: Bezahlbarer Wohnraum dringend gesucht!
16.10.2017 - Wohnungslosigkeit in Deutschland trifft vermehrt Frauen. Caritas fordert mehr öffentlich geförderte Wohnungen.

gewaltlos.de - Hilfe bei Gewalt

Gewaltbetroffene Mädchen und Frauen brauchen Unterstützung

Opfer von Gewalt?
Wir helfen, Mädchen und Frauen, die Opfer von Gewalt sind.
Besuchen Sie unseren Chat. 
 
|| Sich wehren.
|| Aber nicht immer wieder.
|| Weil sich grundlegend etwas ändern muss.

 

Mädchen und Frauen machen Gewalterfahrungen überwiegend im häuslichen Bereich.

 
Wir wissen, wie schwer es für Betroffene ist, sich an Beratungsstellen vor Ort zu wenden. Die Gründe dafür können ganz unterschiedlicher Art sein. Durch körperliche, psychische oder sexuelle Gewalt sind Mädchen und Frauen massivst eingeschüchtert und schrecken häufig davor zurück sich anderen zu öffnen oder Hilfe zu holen. Hier bietet gewaltlos.de die Möglichkeit, sich in einem geschützten Rahmen mit der Situation auseinander zu setzen, mit anderen Betroffenen oder Fachberaterinnen darüber zu sprechen und nach einem Ausweg zu suchen. Die Beratung erfolgt anonym und kostenfrei.

 

Häusliche Gewalt oder Stalking passiert überall! Jede dritte Frau macht in ihrem Leben eine Gewalterfahrung. Hier der Link zum Film Pueppchen. Er zeigt, welchen Einfluss Gewalt auf die Betroffenen haben kann.

 

Dieses Internetberatungsangebot besteht seit 2005 und ist ein bundesweites Gemeinschaftsprojekt zahlreicher Ortsvereine des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF). Die professionelle Unterstützung wird ausschließlich finanziert durch Spenden- und Stiftungsmittel.

 

Bundesweit bietet der SkF Frauen, Familien und Kindern ein Hilfenetz in materiellen und psychosozialen Notlagen durch seine vielfältigen Dienste und Einrichtungen.

gewaltlos.de im Internet

Besuchen Sie die Internetseite unter der Adresse www.gewaltlos.de