Suchen & Finden

 

SkF Leverkusen - Aktuell

Besuch in der LVR-Klinik
23.11.2017 - Mitfahrtgelegenheit zum TREFFPUNKT "Mitten im Leben". Bei seinen Besuchen in der LVR Klinik Langenfeld informiert Sie Herr Schmidt vom TREFFPUNKT "Mitten im Leben" auf den Stationen eins, zwei und drei über die Angebote des TREFFPUNKTS. Nächster Termin: 07.12.2017 von 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr
marhaba - hallo
07.09.2017 - Offener Treff für schwangere Frauen bzw. Mütter mit Baby
Treffpunkt "Mitten im Leben" für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen
17.08.2017 - Das aktuelle Programm des Treffpunkt "Mitten im Leben" liegt vor. Es erwartet Sie ein bunter Strauß an Veranstaltungen. Sie finden die Angebote als Download auf unserer Internetseite: Menschen mit psychischer Erkrankung oder Beeinträchtigung - Treffpunkt "Mitten im Leben". Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Frauen wählen eine solidarische Gesellschaft
03.07.2017 - SkF ruft dazu auf, sich engagiert für sozialen Frieden einzusetzen
Die Mitte der Nacht ist der Anfang vom Tag
28.06.2017 - Dokumentarfilm über Depression Vorführung im Scala Cinema Leverkusen am 4. Juli 2017, 18:30 Uhr

Caritas im Erzbistum Köln

Bewertungskonzept inQS: 147 Einrichtungen verbessern ihre Pflegequalität
15.12.2017 - Datenbankbasiertes Lernkonzept des Kölner Diözesan-Caritasverbandes hilft Einrichtungen beim Qualitätsmanagement
"Wer Altersarmut verhindern will, muss alleinerziehende Frauen unterstützen"
11.12.2017 - Arbeitslosenreport: Diözesan-Caritasverband fordert Ausbau von passenden Qualifizierungsangeboten für Frauen

Über Uns

Geschichte

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Leverkusen bestand ursprünglich aus den beiden Ortsvereinen SkF Opladen e.V. und SkF Leverkusen e.V. Die ältesten Unterlagen datieren aus dem Jahr 1921, als sich engagierte Frauen in Leverkusen zum "Katholischen Fürsorgeverein für Mädchen und junge Frauen" zusammenschlossen. Wesentlich in der Arbeit war damals und hat sich bis heute erhalten, die enge Zusammenarbeit zwischen Ehrenamt und Hauptamt.


Opladen als kreisfreie Stadt wurde dann im Zuge der Gemeindereform Leverkusen zugeteilt. Die Zeichen der Zeit als eine der ersten erkennend, fusionierten die beiden Ortsvereine im Jahre 1995 zu dem heute bekannten Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Leverkusen.
 
Der SkF heute

Ehren- und Hauptamtliche leisten hochwertige Arbeit, wobei die enge Verbindung zwischen ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern noch immer ein wesentliches Merkmal des SkF ist. Mit 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (Stand 31.12.2016), davon viele in einem Teilzeitarbeitsverhältnis, und 59 Mitgliedern (Stand 31.12.2016) kann der SkF auf eine solide Basis zurückgreifen und bleibt immer offen für innovative Ideen.


Die Bereitschaft, die sozialen Fragestellungen der Zeit aufzunehmen und einer Lösung im Sinne unseres Glaubens und den Bedürfnissen der hilfesuchenden Menschen zuzuführen, ist dabei der rote Faden unserer Arbeit durch die Jahrzehnte.

Material zum Download

Das Organigramm  unseres Verbandes finden Sie hier...

Ihr Kontakt zu uns

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Leverkusen
Geschäftsstelle

Düsseldorfer Straße 2
51379 Leverkusen


Tel.: 02171 4903-0
Fax: 02171 4903-39

E-Mail: info@skf-leverkusen.de

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 08:30 bis 13:00 Uhr

zusätzliche telefonische Erreichbarkeit:

Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr

Ihr Weg zu uns