Diözesan-Caritasverband Köln  Katholische Kindergärten     
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Delicious
  • Google

Hat der Beruf Zukunft?

Erzieherinnen und Erziehern für den Bereich der Kitas sind aktuell sehr gefragt und diese hohe Nachfrage wird im Zuge des weiteren Ausbaus von Plätzen für Kinder unter 3 Jahren auch nicht so schnell abklingen.


Mit Deinem persönlichen Talent und einer qualifizierten Ausbildung kannst Du Dich in der Kita einbringen und den Lebensweg von Kindern gestalten und begleiten. Du wirst Experte der Elementarpädagogik! 

 

Tarifliche Eingruppierung und Entgelt

Erzieher/innen, die in kommunalen Kindertageseinrichtungen tätig sind, werden nach der "Entgelttabelle für den Sozial- und Erziehungsdienst" des "TVöD Kommunen" bezahlt. In katholischen Kitas wird man nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) oder den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) vergütet. Die Vergütung entspricht weitestgehend dem TVÖD im öffentlichen Dienst.

 

Als staatlich anerkannter Erzieher verdienst Du als Berufsanfänger auf einer Fachkraftstelle in der Kita rund 2.500,00 EUR brutto (Stand: 08/2016). Mit Zunahme der Berufserfahrung und Beschäftigungsdauer steigt dann die Vergütung.

 

Hier ein Überblick über die Vergütungstabelle (Stand Juli 2015).

 

Karrierechancen

Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten als Erzieher


Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung gibt es die Möglichkeit, vielfältige Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen. Beispielsweise kannst Du Zusatzzertifikate in folgenden Bereichen erlangen:

Natürlich kannst du auch nach der Ausbildung noch studieren.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum