Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Wenn Alkoholkonsum zum Drahtseilakt wird
14.05.2018 - Alkohol ist dein Sanitäter in der Not... In einer Gruppe können Interessierte unter fachkundiger Anleitung über ihr eigenes Trinkverhalten ins Gespräch kommen und Möglichkeiten der Veränderung kennenlernen.
Jeder Mensch braucht ein Zuhause
02.05.2018 - In Deutschland fehlen eine Million Wohnungen. Nicht nur Menschen in prekären Lebenslagen sind betroffen, das Problem ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Mit einem Aktionszimmer macht der Caritasverband für den Kreis Mettmann e. V. auf die Folgen der Wohnungskrise aufmerksam. Am Samstag, den 5. Mai 2018 werden Mitarbeitende der Caritas von 10-14 Uhr auf dem Platz am Königshof in Mettmann über die Situation in der Stadt und im Kreis Mettmann informieren.
Gemeinschaftsgarten startet ins zweite Pflanzjahr
02.05.2018 - RATINGEN-WEST. Der Caritas-Gemeinschaftsgarten im Grünzug am Maximilian-Kolbe-Platz wächst und gedeiht, die Gartenfläche konnte erweitert werden und zu den "Grünen Samstagen" lädt das Team interessierte Gärtnerinnen und Gärtner herzlich ein. Der nächste Termin ist der 12. Mai, 10-15 Uhr. Die Aktiven sammeln aktuell auch Plastikflaschen für ein Tomatenhaus...

Themenabend: Afghanistan

Journalist und Afghanistan-Experte Martin Gerner kommt nach Haan
29. Mai 2017; Helene Adolphs

Themenabend Afghanistan

Journalist und Afghanistan-Experte Martin Gerner kommt nach Haan

 

Unter dem Titel "Abschiebung, sicheres Herkunftsland und Fluchtursachen: Fokus Afghanistan" laden der Caritasverband und das Katholische Bildungswerk im Kreis Mettmann am 06. Juni ab 18.30 Uhr zum Länderabend ins Forum der Katholischen Kirche ein.

Für diese Veranstaltung konnte im Rahmen der Aktion Neue Nachbarn, der Flüchtlingshilfe des Erzbistums Köln, der preisgekrönte Filmemacher und Journalist Martin Gerner als Referent gewonnen werden.

Unter Einbeziehung seines international ausgezeichneten Dokumentarfilms „Generation Kunduz“ wird der Afghanistankenner mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit sowie interessierten Bürgern die Situation des Landes am Hindukusch in den Fokus rücken.

Für nähere Information steht Susanne Schad-Curtis, Ehrenamtskoordinatorin in der Flüchtlingshilfe unter susanne.schad-curtis@caritas-mettmann.de oder Tel. 0172 6761016

Informationen zum Referent unter www.martingerner.de

 

Veranstaltungsinfo:

Afghanistan – Abschiebung, sicheres Herkunftsland und Fluchtursachen

6. Juni 2017, 18.30 – 21.30 Uhr

Forum, Katholische Kirche Haan, Breidenhoferstr. 1, 42781 Haan

Zurück