Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Die Caritas-Freiwilligenzentrale sucht SIE!
05.10.2017 - Die Aufgaben reichen von Sprache über Begleitung bis zu Unterhaltung und Gesellschaftsspielen... Das Team der Freiwilligenzentrale sucht Menschen, die Flüchtlinge bei ihrer Integration unterstützen.
Wenn Alkoholkonsum zum Drahtseilakt wird - neue Gesprächsgruppe
20.09.2017 - "Alkohol ist dein Sanitäter in der Not, Alkohol ist dein Anker und dein Rettungsboot", singt Herbert Grönemeier in dem bekannten Lied, aber Alkohol kann auch zu einer Abhängigkeit führen. Die Beratung der Caritas möchten in einer Gesprächsgruppe Wege zeigen, wie Menschen dieses Drahtseil verlassen können und wieder sicheren Boden unter den Füßen bekommen.
Zirkus-Ferien in Ratingen
20.09.2017 - Zur Teilnahme an einem Herbstferien-Zirkusprojekt lädt der Caritasverband Acht-bis 18-Jährige aller Kulturen ein. Besonders willkommen sind auch Kinder aus Flüchtlingsfamilien. Das Ferienangebot bietet von Montag, 23. Oktober, bis Freitag, 27. Oktober bis zu 40 Teilnehmenden eine Betreuung und großen Spaß.

Zirkus-Ferien in Ratingen

20. September 2017; Helene Adolphs

Zirkus-Ferien mit der Caritas

 

RATINGEN. Zur Teilnahme an einem Herbstferien-Zirkusprojektlädt der Caritasverband für den Kreis Mettmann Acht-bis 18-Jährige aller Kulturen ein. Besonders willkommen sind auch Kinder aus Flüchtlingsfamilien. Das Projekt „vielfalt. viel wert“ im Fachbereich Integration und Migration der Caritas führt die Aktion durch und hat dafür den Mitmachzirkus Düsseldorf gewinnen können.

 

Das Ferienangebot, das von Montag, 23. Oktober, bis Freitag, 27. Oktober, stattfindet, bietet bis zu 40 Teilnehmenden eine Betreuung von jeweils 9 bis 15 Uhr in der Turnhalle an der Gothaer Straße 25. Die Teilnahme ist kostenlos, mitzubringen sind sporthallentaugliche Turnschuhe sowie täglich ein Beitrag zum Mittagsbuffet, denn die Kinder und Jugendlichen werden gemeinsam essen und können so auch landestypische Speisen kennenlernen. Getränke werden in Form von Wasser gestellt.

Sprachbarrieren stellen keine Probleme dar; sportliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Informationen erteilt der Vielfalt-Projektbeauftragte, Heiko Richartz, unter 02104/8105283 oder per Mail: richartz@caritas-mettmann.de. Anmeldungen nimmt ebenfalls Herr Richartz entgegen. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach dem Windhund-Prinzip. Ein Rechtsanspruch auf einen Platz existiert nicht. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 12. Oktober.

Zurück