Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Wenn Alkoholkonsum zum Drahtseilakt wird
14.05.2018 - Alkohol ist dein Sanitäter in der Not... In einer Gruppe können Interessierte unter fachkundiger Anleitung über ihr eigenes Trinkverhalten ins Gespräch kommen und Möglichkeiten der Veränderung kennenlernen.
Jeder Mensch braucht ein Zuhause
02.05.2018 - In Deutschland fehlen eine Million Wohnungen. Nicht nur Menschen in prekären Lebenslagen sind betroffen, das Problem ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Mit einem Aktionszimmer macht der Caritasverband für den Kreis Mettmann e. V. auf die Folgen der Wohnungskrise aufmerksam. Am Samstag, den 5. Mai 2018 werden Mitarbeitende der Caritas von 10-14 Uhr auf dem Platz am Königshof in Mettmann über die Situation in der Stadt und im Kreis Mettmann informieren.
Gemeinschaftsgarten startet ins zweite Pflanzjahr
02.05.2018 - RATINGEN-WEST. Der Caritas-Gemeinschaftsgarten im Grünzug am Maximilian-Kolbe-Platz wächst und gedeiht, die Gartenfläche konnte erweitert werden und zu den "Grünen Samstagen" lädt das Team interessierte Gärtnerinnen und Gärtner herzlich ein. Der nächste Termin ist der 12. Mai, 10-15 Uhr. Die Aktiven sammeln aktuell auch Plastikflaschen für ein Tomatenhaus...

"vielfalt. viel wert." auf dem Katholikentag

Friedensstiftendes Projekt der Caritas im Erzbistum Köln präsentiert sich ab Mittwoch auf der Kirchenmeile in Münster
7. Mai 2018; (presse@caritasnet.de)

Köln / Münster. Vielfalt auf dem Katholikentag: Das nimmt die Caritas im Erzbistum Köln wörtlich und präsentiert sich mit dem diözesanweiten Vernetzungsprojekt „vielfalt. viel wert." vom 9. bis 13. Mai auf der Kirchenmeile vor dem Münsterschen Schloss.

„Vielfalt und Kirche gehören zusammen, und es ist ein hoher christli-cher Auftrag, diesen Anspruch lebendig zu machen", so Diözesan-Caritasdirektor Dr. Frank Joh. Hensel. 2014 rief der Diözesan- Caritasverband deshalb das Projekt „vielfalt. viel wert." ins Leben. An acht Standorten im Erzbistum Köln gründeten sich seither Initiati-ven, die dafür eintreten, Vielfalt in der Gesellschaft nicht nur hinzu-nehmen, sondern sie wirklich zu akzeptieren, damit umgehen zu lernen und sie wertzuschätzen.

Die Vielfalt-Initiativen präsentieren sich in einem Aktionszelt auf der Kirchenmeile in Münster (Schlossplatz „Kirchenmeile SÜD", Stand-Nr. CM-01). Der Katholikentag würdigt damit auch den friedensstif-tenden Einfluss, den das Projekt auf den gesellschaftlichen Zusam-menhalt hat.

Täglich werden beispielhafte Aktivitäten aus dem „Repertoire" angeboten. Dazu gehören u.a. das Vorleseformat „Kabäusken", Upcycling-Projekte, afrikanischer Tanz-Unterricht oder die „lebende bibliothek". Auf der großen Caritas-Bühne wird am Samstag, 12. Mai, die Vielfalt-Band „Ambessengers" aus Mettmann spielen.

Zurück